Kim Kardashian verwandelt sich in Elizabeth Taylor

Kim Kardashian verwandelt sich in Elizabeth Taylor
Kim Kardashian als Cleopatra © instagram/kimkardashian

Damit dürfte sich für Kim Kardashian (34, "Keeping Up With The Kardashians") ein großer Traum erfüllt haben: Für ein Foto-Shooting für das "Violet Grey Magazine" verwandelte sich der Reality-Star in ihr Idol: Leinwand-Diva Elizabeth Taylor (1932-2011). Make-up Artistin Pat McGrath inszenierte die 34-Jährige als ägyptische Pharaonin - eine Hommage an Taylors legendären Auftritt als Cleopatra im gleichnamigen Monumental-Epos aus dem Jahr 1963.

Hommage an die Filmikone

"Elizabeth Taylors Make-up in ,Cleopatra' wurde bereits unzählige Male kopiert. Für Kim wollte ich eine Version schaffen, die es so bisher noch nicht gegeben hat - eine futuristische 3D-Version", erklärte McGrath dem Magazin. Herausgekommen ist schließlich ein opulentes Augen-Make-up mit dickem schwarzem Lidstrich und aufwendigen Goldplatten mit Swarowski-Kristallen.

 

"Ich liebe Elizabeth"

 

Das Ergebnis postete Kardashian gleich selbst auf ihrer Instagram-Seite. "Ich liebe Elizabeth", verriet sie dem Magazin. "Pat und ich haben uns darüber unterhalten, was für eine große Ikone sie war, genauso wie Cleopatra." Der Make-up Artistin vertraute Kardashian blind: "Ich hätte alles gemacht - ich hätte auf jede Vision von Pat vertraut".

Kardashian bewundert die verstorbene Schauspielerin Taylor schon seit vielen Jahren. Ihre Bewunderung geht sogar so weit, dass sie vor einiger Zeit für 65.000 Dollar ein Armband der Filmikone ersteigerte. Taylors Schmucksammlung und Vorliebe für Juwelen und Diamanten ist legendär.

spot on news

— ANZEIGE —