Kim Kardashian und Kanye West: Das erste Hochzeitsbild

Kimye veröffentlichen Hochzeitsbild
So schön gaben sie sich Kimye das Ja-Wort

Kim Kardashian und Kanye West haben sich perfekt in Szene gesetzt

Schöner hätte man das erste Hochzeitsbild von Kim Kardashian und Kanye West nicht inszenieren können: sie in einer traumhaften Couture-Robe, er im eleganten Smoking und ein Kuss vor einer mit weißen Rosen geschmückten Wand mitten in der Toskana. So romantisch gaben sich 'Kimye' am 24. Mai in Florenz das Ja-Wort.

- Anzeige -

Zugegeben, ein bisschen erstaunt waren wir schon. Normalerweise vergeht kaum eine Stunde, ohne dass wenigstens ein Mitglied des Kardashian-Clans bei Instagram, Twitter & Co. die Welt an ihrem Jet-Set-Leben teilhaben lässt. Umso überraschender war es, wie lange die Presse auf den ersten 'vernünftigen' Schnappschuss der extravaganten Traumhochzeit warten musste. Erste unscharfe Bilder, die 'Kimye' aus weiter Entfernung vor dem Traualtar zeigten, waren bereits am Wochenende aufgetaucht.

Ein offizielles Bild gibt es aber erst jetzt - und das Warten hat sich gelohnt. Die Braut selbst veröffentlichte dieses tolle Foto bei Instagram und beantwortet damit gleichzeitig auch die Frage, die allen am meisten unter den Nägeln brannte: Welches Hochzeitskleid trug Kim Kardashian?

Das Brautkleid des Reality-Soap-Stars war lange ein gut gehütetes Geheimnis. Riccardo Tisci, Chefdesigner des Haute-Couture-Hauses 'Givenchy' höchstpersönlich hat die Traumrobe in mühevoller Handarbeit für Kim designt und dabei ganze Arbeit geleistet. Gehüllt in weiße Seide und kostbare Spitze ist die 33-Jährige fast nicht wieder zu erkennen. Mit einem so stilvollen Auftritt des Glamour-Girls hat wohl keiner gerechnet. Schließlich ist das Zweitälteste der Kardashian-Kinder auch dafür bekannt, modisch gerne mal gaaaanz weit daneben zu greifen.

Für ihren großen Tag haben Kim Kardashian und ihr frisch angetrauter Kanye West jedenfalls keine Kosten und Mühen gescheut. Etliche Millionen US-Dollar haben sie angeblich für ihre Hochzeit springen lassen. Mit dem Rapper und der gemeinsamen Tochter North (elf Monate) scheint Kim, die übrigens zum dritten Mal vor den Traualtar getreten ist, ihr großes Glück aber endlich gefunden zu haben.

Bildquelle: Instagram

— ANZEIGE —