Kim Kardashian: Überrascht von 'Bound 2'-Reaktionen

Kim Kardashian
Kim Kardashian © coverme.com

Kim Kardashian (33) hoffte, dass das neue Video von Kanye West (36) nicht anzüglich, sondern "künstlerisch und geschmackvoll" wird.

- Anzeige -

Böse Kommentare nerven

Das Reality-Starlet ('Keeping Up with the Kardashians') zeigt sich in dem neuen Musikvideo 'Bound 2' ihres Verlobten ('Stronger') oben ohne. Enge Freunde Kardashians berichteten, dass die Schöne hoffte, der Clip würde als kreativ gewertet. Doch jetzt scheint sie überrascht von den Reaktionen und der vielen Aufmerksamkeit, die das Video hervorrief: "Kim bewundert Kanyes Talent und sie vertraute ihm, dass die Szenen künstlerisch und geschmackvoll aussehen. Aber jetzt ist sie erschrocken über die Reaktion der Leute - sie fühlte sich so entblößt", erklärte ein Insider dem britischen Magazin 'Closer'. Verständnis von ihrem Liebsten kann die Schöne nicht erwarten, denn: "Kanye sagt, dass er damit gerechnet habe, dass das Video eine Kontroverse auslösen wird, und er versicherte, dass sowas wie schlechte Presse nicht existiert."

Nicht nur der Reality-TV-Star sondern auch seine Schwestern Kourtney (34) und Khloé (29) sind betrübt über das Ergebnis. Angeblich waren die beiden überrascht über die Entscheidung ihrer Schwester, barbusig für den Clip zu posieren. Berichten zufolge fürchten sie den Einfluss, den das Video später auf ihre Tochter North (5 Monate) haben könnte: "Kourtney und Kim waren schockiert, als sie das Video zum ersten Mal sahen. Sie konnten nicht fassen, dass Kim etwas so Erotischem zustimmen würde. Die Mädchen wissen, wie groß Kims Verlegenheit war, als damals das Sex-Video an die Öffentlichkeit gelangte. Nachdem sie ein Kind bekommen hat, nahmen sie an, dass sie so etwas nicht mehr machen würde. Sie haben Kim gefragt, wie sie sich fühlen würde, wenn North später einmal das Video sieht. Kim war so traurig und sagte ihnen, dass sie sich dumm fühlt, das getan zu haben", verriet der Alleswisser weiterhin über das umstrittene Video von Kim Kardashian und Kanye West.

© Cover Media

— ANZEIGE —