Kim Kardashian reagiert auf Gerüchte um Fake-Schwangerschaft

Kim Kardashian reagiert auf Gerüchte um Fake-Schwangerschaft
Kim Kardashian ist im fünften Monat schwanger © Charles Sykes/Invision/AP

Seit einigen Tagen kursieren in den USA Gerüchte, wonach Kim Kardashian (34) überhaupt nicht schwanger sei. Eigenen Angaben zufolge ist sie allerdings bereits im fünften Monat. Auf ihrem offiziellen Twitter-Account gab sie nun aber die entsprechende Antwort: "Ich kann es doch gar nicht mehr verstecken."

- Anzeige -

"Ich kann es nicht verstecken"

"Im Geheimen liebe ich ja die Gerüchte, dass ich meine Schwangerschaft nur vortäusche, weil ich zu dünn sei", twitterte Kardashian überdies. Sie habe doch in nur 20 Wochen knappe 10 Kilogramm zugenommen. Im Juni gab das It-Girl gemeinsam mit ihrem Mann Kanye West bekannt, dass die beiden ein zweites Kind erwarten - einen Jungen.

spot on news

— ANZEIGE —