Kim Kardashian: Plazenta-Tabletten für mehr Energie

Kim Kardashian hat vorgesorgt
Kim Kardashian: Plazenta-Tabletten für mehr Energie © All Access Photo

Kim Kardashian (35) nimmt nach der Geburt ihres Sohnes Plazenta-Tabletten - "von mir für mich gemacht".

- Anzeige -

Ein wahrer Energieschub

Kurz vor der Geburt ihres Sohnes Saint am 15. Dezember begann die TV-Lady ('Keeping Up with the Kardashians') sich mit den gesundheitlichen Vorteilen auseinanderzusetzen, die das Essen der eigenen Plazenta mit sich bringen soll. Bei ihren Nachforschungen hörte Kim auch viele Berichte von anderen Müttern, die ihre Nachgeburt meist in Tablettenform zu sich nahmen. "Ich bin wirklich nicht kein holistischer Mensch oder jemand, der jemals darüber nachgedacht hätte, seine Plazenta zu essen", schrieb sie dazu auf ihrer Webseite. "Ich dachte, dass Kourtney das auf jeden Fall gemacht hätte, aber ich glaube nicht, dass sie es wirklich tat. Wenn ich sage 'meine Plazenta essen', bedeutet das, dass diese gefriergetrocknet und in Tablettenform gepresst wurde - nicht wie ein Steak gebraten (was andere bevorzugen). Ich habe so viele Geschichten von Frauen gehört, als ich mit North schwanger war, die ihre Plazenta nicht nach ihrem ersten Kind aßen, dann aber an postnatalen Depressionen litten. Als sie die Tabletten aber nach ihrem zweiten Baby nahmen, litten sie nicht mehr unter Depressionen. Also dachte ich mir, warum sollte ich es nicht auch probieren? Was habe ich denn zu verlieren? Ich wollte wirklich nicht unter dem Baby-Blues leiden und ich dachte, dass ich nichts falsch machen könne Tabletten, die aus meinen eigenen Hormonen von mir für mich gefertigt sind, zu nehmen."

Laut der zweifachen Mutter zeigen die Plazenta-Tabletten bereits erste Wirkungen, postnatale Depressionen seien ihr fremd. Außerdem fühle sie jedes Mal einen Energieschub, wenn sie eine der Tabletten einnehme. "Ich hatte tolle Ergebnisse und fühle mich so energiegeladen und habe auch keine Anzeichen von Depressionen… Ich empfehle das auf jedem Fall jedem, der darüber nachdenkt!"

Auf Twitter postete Kim Kardashian außerdem ein Foto der schwarzen Tabletten, die in einem Glasgefäß mit der Aufschrift "Kim. Deine erstaunliche Plazenta" aufbewahrt werden.

Cover Media

— ANZEIGE —