Kim Kardashian: Knöllchen nach Paparazzi-Flucht

TV-Sternchen Kim Kardashian hat sich auf der Flucht vor Paparazzi einen Strafzettel für zu schnelles Fahren eingehandelt. Nach Mitteilung der kalifornischen Autobahnpolizei wurde die 33-Jährige auf einer Stadtautobahn in Los Angeles von Beamten gestoppt, meldet 'E!News'. Mehrere Fotografen hätten ihren Luxuswagen verfolgt.

- Anzeige -

Auch Kardashians Verlobter, Rapper Kanye West (36), hatte schon schlagzeilenträchtige Zusammenstöße mit Fotografen.

— ANZEIGE —