Kim Kardashian: Kanye West schenkt ihr ein Streichorchester zum Muttertag

Kim Kardashian: Streichorchester zum Muttertag
Kim Kardashian bekommt zum Muttertag ein Streichorchester. © Cover Media

Kim Kardashian (35) wurde von Kanye West (38) mit einem privaten Streichorchesterkonzert überrascht. Der Muttertag wird bei den Kardashians schon seit Jahren groß gefeiert, kein Wunder also, dass auch der Ehemann der Reality-TV-Schönheit ('Keeping Up with the Kardashians') sich in diesem Jahr so einiges einfallen ließ, um der Mutter seiner zwei Kinder seine Wertschätzung zu zeigen.

- Anzeige -

Kim Kardashian: Süßes Geschenk von Kanye West

Am 8. Mai lud der Rapper ('Stronger') ein weibliches Orchester ein, das im Wohnzimmer des Paares Stücke zum Besten gab, die Tochter North (2) ausgesucht hatte. Die Damen trugen allesamt weiße wehende Röcke. "Muttertagsüberraschung in meinem Wohnzimmer", freute sich Kim auf Snapchat, wo sie Bilder und Videos des außergewöhnlichen Geschenks postete.

Dazu erhielt Kim, die mit Kanye außerdem den sechs Monate alten Saint großzieht, von ihrem Gatten eine Bank, die komplett mit pinkfarbenen Blumen bestückt war.

Kims Schwester Kourtney Kardashian (37) feierte ihren speziellen Tag wesentlich simpler. Sie verbrachte die Zeit mit ihren drei Kindern in Pyjamas. "Fühle mich von der Liebe und dem Segen überwältigt, die Mutter dieser drei Engel sein zu dürfen", kommentierte sie zu einem Bild ihrer Kinder. Vom Vater der Kids, Scott Disick (32), ist Kourtney seit dem vergangenen Jahr getrennt.

Natürlich meldete sich auch das Oberhaupt des Kardashian/Jenner-Clans zum Muttertag zu Wort. "Alles Gute zum Muttertag an all die wundervollen Mütter da draußen!!!" schrieb Kris Jenner (60) zu einem alten Foto von sich und ihren sechs Kindern. "Ich liebe nichts mehr auf der Welt als Mutter und Großmutter zu sein. Meine wundervollen Kinder und meine wunderschönen Enkelkinder bedeuten mir alles! Für sie da zu sein, im Guten wie im Schlechten."

Cover Media

— ANZEIGE —