Kim Kardashian ist Mutter geworden

Kim Kardashian hat in Los Angeles eine kleine Tochter zur Welt gebracht
Kim Kardashian ist Mama © AKM-GSI / Splash News

Endlich ist sie vom riesigen Babybauch erlöst

TV-Sternchen Kim Kardashian hat in Los Angeles eine kleine Tochter zur Welt gebracht. Laut ‚tmz.com‘ war Papa Kanye West bei der Geburt im Cedars-Sinai Medical Center dabei. Kim soll ihr Baby auf natürliche Weise zur Welt gebracht haben, und nicht, wie Gerüchte besagten, durch einen Kaiserschnitt.

- Anzeige -

Obwohl die Freundin des Rapper zuletzt aussah, als wäre sie schon längst über den Geburtstermin hinaus, so soll die Kleine fünf Wochen zu früh zur Welt gekommen sein. Das zumindest sagte ein Insider zum Online-Portal. Gründe für den zu frühen Geburtstermin sind nicht bekannt. Möglicherweise haben die Gerüchte über eine Affäre des Kindsvaters dazu beigetragen...

So oder so ähnlich könnte Kims Tochter mal aussehen...
So hübsch könnte Kims Tochter werden... © Splash News

Dennoch freuen wir uns, dass Kim ihren gewaltigen Babybauch und ihre extrem geschwollen Füße los ist und endlich ihr Baby im Arm halten darf.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —