Kim Kardashian: Ex heiratet am Wochenende

Kim Kardashian
Kim Kardashian © Cover Media

Angeblich tritt Reggie Bush (29), der Exfreund von Kim Kardashian (33), am Wochenende vor den Traualtar.

- Anzeige -

Reggie traut sich auch

Der American-Football-Player ist seit 2011 mit seiner Freundin Lilit Avagyan zusammen, mit der er auch eine 14 Monate alte Tochter namens Briseis hat. Jetzt soll laut 'TMZ' am Wochenende das Ja-Wort folgen - die Wahl für die Trauung fiel auf das 'Grande Del Mar'-Hotel in San Diego.

Dass die TV-Beauty ('Keeping Up With the Kardashians') mit ihrem Ehemann, dem Rapper Kanye West (37, 'Mercy'), zum Gratulationsbesuch antritt, ist allerdings unwahrscheinlich. Immerhin wollte ihr ihr Ex, mit dem sie bis 2010 drei Jahre zusammen war, noch nicht einmal zur Geburt ihrer Tochter North im Juni 2013 gratulieren. "Nein. Wir konzentrieren uns auf die Zukunft", meinte der Profisportler damals gegenüber dem 'Life&Style'-Magazin. "Ich mache mir keine Sorgen um gar nichts, erst recht nicht um etwas aus der Vergangenheit. Nur die Gegenwart und die Zukunft [zählen]." Außerdem gab der Amerikaner zu, seit längerem keinen Kontakt mehr zu seiner schönen Ex und deren Familie zu haben. "Ich konzentriere mich einfach auf mein kleines Mädchen und meine Familie. Das ist eigentlich alles. Ich genieße mein Leben und diese Chance. Darauf liegt mein ganzer Fokus."

Für Reggie Bush wird es die erste Ehe sein, denn trotz der - für Kim Kardashians Maßstab - Langzeitbeziehung, landete die Schönheit, die seit Mai mit Kanye ihre dritte Ehe führt, mit ihm nicht vor dem Traualtar.

Cover Media

— ANZEIGE —