Kim Kardashian: Der Geburtstermin steht

Kim Kardashian schwanger
Kim Kardashian freut sich auf Familienzuwachs. © VIPix / Splash News

Kim Kardashian (34) erwartet ihren Sohn angeblich zu Weihnachten. Die Reality-TV-Ikone ('Keeping Up with the Kardashians') wird bald zum zweiten Mal Mutter. Mit Ehemann Kanye West (38, 'Stronger') zieht sie bereits Töchterchen North (2) groß, nun folgt ein Junge. Auch wenn der Entbindungstermin noch nicht bestätigt wurde, will 'TMZ' erfahren haben, dass es am 25. Dezember, also pünktlich zu Weihnachten, soweit sein soll.

- Anzeige -

Ein Weihnachtsbaby?

Zwar plant Kim eine natürliche Geburt, sollte das Baby bis zum ersten Weihnachtsfeiertag aber noch nicht geboren sein, könnte ein Kaiserschnitt dem Warten ein Ende setzen. Die werdenden Eltern haben angeblich auch schon ein Zimmer im Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles reserviert.

Unterdessen hat Kim derzeit mit Komplikationen zu kämpfen. Die Plazenta wächst Berichten zufolge auf gefährliche Weise in ihrer Gebärmutter, weshalb sie und ihr Baby ständig beobachtet werden müssen. Ihre Ärzte berechneten deshalb auch den perfekten Zeitpunkt für die Geburt, um die Sicherheit von Mutter und Kind zu gewähren.

Kim Kardashian machte kein Geheimnis daraus, dass es für sie nicht einfach war, ein zweites Mal schwanger zu werden. In ihrer Reality-Show wurde gezeigt, wie sie sich ihre Gebärmutter reinigen ließ, nachdem Ärzte ihr mitteilten, dass es möglich sei, dass sich darin alte Plazenta festgesetzt habe.

Über ihre Probleme sprach die Schönheit so offen, um anderen Frauen in einer ähnlichen Situation Mut zu machen. "Nachdem ich Leute bei meinem Fruchtbarkeitsexperten traf, die dasselbe wie ich durchmachten, dachte ich: 'Warum sollte ich meine Geschichte nicht teilen?' Es war wirklich emotional. Ein Arzt sagte mir, dass meine Gebärmutter nach dem zweiten Baby entfernt werden müsste - ich könnte also nur noch eines mehr haben", offenbarte Kim Kardashian im Juni gegenüber 'Glamour'.

Cover Media

— ANZEIGE —