Hollywood Blog by Jessica Mazur

Kim Kardashian beliebtes Halloween-Kostüm

Kim Kardashian beliebtes Halloween-Kostüm
Kim Kardashian beliebtes Halloween-Kostüm

von Jessica Mazur

Endlich ist es wieder soweit: Halloween steht vor der Tür, ein Fest, das für die Amerikaner in etwa so wichtig ist, wie für die Kölner der Karneval. Überall in Los Angeles beleuchten schon seit Tagen ausgehöhlte Kürbisse die Vorgärten, in den Fenstern kleben Spinnweben und Totenköpfe, und neben vielen Haustüren stehen Plastikgrabsteine mit beleuchteten Inschriften. Gerade wurde bekannt, dass die Amis in diesem Jahr wieder knapp fünf Milliarden Dollar für Halloween-Deko und -Kostüme ausgegeben haben, und genau so sieht es hier auch aus!

- Anzeige -

Und während die Kids Morgen in den frühen Abendstunden von Tür zu Tür laufen und beim 'Trick or Treating' jede Menge Süßigkeiten einsammeln werden, bereiten sich die Jugendlichen und Erwachsenen auf die zahlreichen Halloween Parties vor, die am Samstag überall in der City stattfinden. Und wie immer lautet die Fragen aller Fragen auch in diesem Jahr: Als was soll ich mich nur verkleiden?

Um die Antwort ein wenig zu vereinfachen und es Menschen wie mir, die Verkleidungsfragen immer bis auf den letzten Drücker vor sich herschieben, leichter zu machen, haben die Halloween-Trendscouts bereits im Vorfeld eine Liste der Kostüme veröffentlicht, die in diesem Jahr als 'der letzte Schrei' gelten. Wer Halloween im Trend liegen will, sollte also gut aufpassen...

Ganz oben mit dabei: die kürzlich Verstorbenen. Die Toten an Halloween wieder auferstehen zu lassen, macht natürlich Sinn und deshalb wird prophezeit, dass Michael Jackson in den Staaten in diesem Jahr 'The Number One Costume' wird. Doch die Jackson Verkleidung ist nicht die einzige in diesem Jahr, für die man weiße Gesichtsfarbe besorgen muss, denn dank der Twilight-Hysterie stehen auch Vampire in diesem Jahr ganz oben in den Kostüm-Charts. Auch das bunte Treiben in Hollywood zeigt wie immer großen Einfluss auf die Kostüme, doch wo sich im letzten Jahr noch Promis wie die Beckhams oder Brangelina als Kostümvorlage durchsetzen konnten, haben in diesem Jahr die Reality Stars die Nase vorn. Allen voran Kate Gosselin, Star der TLC Show 'Jon and Kate plus 8'. Den amerikanischen Einzelhändlern zufolge, ging die 'Kate Gosselin Perücke' weg wie warme Semmeln. Wer hingegen bereits über eine dunkle Langhaarperücke verfügt, den empfehlen die Trendscouts eine Verkleidung als 'Kim Kadashian': dunkle Wallemähne, VIEL Lipgloss und die Leggings am Popo mit einem Kissen ausstopfen, fertig! Klingt doch ganz einfach.

Doch es sind nicht nur die Stars, die 2009 als Verkleidungsvorlage dienen, denn neben zahlreichen Michael Jacksons, Kate Gosselins und Kim Kardashians erwarten die Trendscouts insbesondere, dass sich ein Kostüm besonderer Beliebtheit erfreuen wird: die Schweinegrippe! Nicht zuletzt, weil bei diesem Kostüm der DIY Faktor (Do It Yourself) hoch ist: einfach pinkfarbene Klamotten anziehen, Kringelschwänzchen an die Hose, Schweineohren auf den Kopf, dazu Mundschutz und Plastikhandschuhe und schon steht das Kostüm. Angeblich soll sich der Grippe-Look auch bei einigen Celebrities großer Beliebtheit erfreuen... Wir dürfen also gespannt sein, welcher Promi sich am Wochenende von seiner schweinischen Seite zeigen wird. Ich kram jetzt auch mal in meiner Verkleidungskiste und schaue, was mir so in die Hände fällt. Vielleicht ja eine dunkle Langhaarperücke, denn ich muss gestehen, dass ich die Kim Kardashian - Idee mit dem Kissen gar nicht so übel finde... ;-)

Happy Halloween aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

Kim Kardashian beliebtes Halloween-Kostüm
© Bild: Jessica Mazur