Kim Kardashian: Bei Mutti schmeckt's am besten

Kim Kardashian
Kim Kardashian © Cover Media

Kim Kardashian (33) findet, es hat Vorteile, bei der Mutter zu wohnen.

- Anzeige -

Immer gutes Essen

Das Haus der Realityschönen ('Keeping Up with the Kardashians') und ihres Verlobten Kanye West (36, 'Homecoming') wird gerade renoviert und deshalb wohnt das Paar mit seiner sieben Monate alten Tochter North bei Kris Jenner (58). Als sie bei einer Twitterfragerunde darauf angesprochen wurde, meinte sie scherzhaft: "Aber ja! Hilfe!" Die brünette Schönheit beeilte sich aber, die Vorzüge dieses Arrangements aufzuzählen: "Sie hat immer gutes Essen und ich kann meine kleinen Schwestern jeden Tag sehen. Ich finde es toll, wenn ich soviel Zeit mit ihnen verbringen kann und sie auch meine Tochter ständig sehen."

Die kleine North wurde im Juni geboren und gehört dank der guten Kontakte ihrer Eltern zur Modeszene zu den stylischsten Babys. Auf die Frage, ob sie ihre Kleine auch mit Sachen aus normalen Läden wie Target einkleiden würde, versicherte die Amerikanerin: "Absolut! Sie trägt alles. Ich habe sogar eine eigene Babylinie entworfen, damit es erschwingliche Babymode gibt. Sie kommt im März heraus. Kinder wachsen so schnell. Man braucht günstige Kleidung."

Kardashian wurde während ihrer Schwangerschaft wegen ihrer eigenen Outfits und ihres Gewichts in der Öffentlichkeit kritisiert, aber sie versuchte es zu ignorieren: "Was hat man denn für eine Wahl? Ich bin ein positiver Mensch, ich konzentriere mich immer auf die gute Seite und versuche, Negativität, Gerüchte und Lügen über mich nicht an mich heranzulassen. Es ist nicht immer leicht, aber es ist die einzige Möglichkeit, sonst könnte ich mein Leben nicht genießen."

Kim Kardashian und Kanye West heiraten dieses Jahr und die britische Zeitung 'The Sun' berichtete, dass das Paar als Motto ein Festival haben möchte und Stars wie Lady Gaga (27, 'Applause') und Fergie (38, 'Big Girls Don't Cry') dabei auftreten sollen.

© Cover Media

— ANZEIGE —