Kim Kardashian behält Luxus-Geschenke

Kim Kardashian denkt gar nicht daran, die Geschenke ihrer 72-Tage-Ehe zurück zu geben. Laut dem 'Star Magazine' erklärt Kim, dass sie die Geschenke nicht wolle und sich stattdessen etwas anderes von gleichem Wert aussuchen werde. Wie das Blatt berichtet, kaufte Kim für ihre Familie von dem Geld neue Rolex Uhren.

- Anzeige -

Noch-Ehemann Kris Humphries ist darüber außer sich vor Wut. Er wollte

die Hochzeitsgeschenke auf jeden Fall zurückgeben.

— ANZEIGE —