Kim Kardashian bald Bürgermeisterin?

— ANZEIGE —

It-Girl Kim Kardashian möchte laut 'celebrity.de' Karriere in der Politik machen. In einer Folge der Doku-Soap ihrer Schwester verkündete die Brünette demnach, dass sie 2017 für das Amt des Bürgermeisters kandidieren wolle.

Ziel ihrer Kandidatur sei das kalifornische Städtchen Glendale. Weil man laut Anforderungen dafür allerdings einen Wohnsitz in Glendale benötige, wolle Kim keine Kosten scheuen und sich dort ein Haus kaufen.

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —