Kim Kardashian bald Bürgermeisterin?

It-Girl Kim Kardashian möchte laut 'celebrity.de' Karriere in der Politik machen. In einer Folge der Doku-Soap ihrer Schwester verkündete die Brünette demnach, dass sie 2017 für das Amt des Bürgermeisters kandidieren wolle.

- Anzeige -

Ziel ihrer Kandidatur sei das kalifornische Städtchen Glendale. Weil man laut Anforderungen dafür allerdings einen Wohnsitz in Glendale benötige, wolle Kim keine Kosten scheuen und sich dort ein Haus kaufen.

— ANZEIGE —