Kim Fisher - eine Frau mit vielen Facetten, die sich in keine Schublade stecken lässt

Die Moderatorin Kim Fisher
Kim Fisher beim Act Now Jugend Award 2015 in Berlin © picture alliance / Geisler-Fotop, Frederic/Geisler-Fotopress

Vier Dinge, die Sie noch nicht über Kim Fisher wussten

Kim Fisher veröffentlichte 1992 unter dem Pseudonym Michelle Lang die Single ‘Oh, wann kommst du?‘.

- Anzeige -

Ihr erstes Buch ‘90 Tage auf Bewährung‘ sollte zuerst eine Reportage über Frauen im Gefängnis werden. Als ihre Managerin ihr davon abriet, änderte Kim Fisher das Konzept und machte aus dem bestehenden Titel ein persönliches Buch über Beziehungen und ihre Tücken.

In der Schule blieb Kim Fisher zweimal sitzen. Ihr Abitur hat sie trotzdem geschafft.

Ihre Fans hält sie mit ihrer eigenen und kreativ gestalteten Homepage auf dem Laufenden.

Wenn Sie stets über die aktuellen Projekte von Kim Fisher und ihr privates Glück auf dem Laufenden gehalten werden wollen, lesen Sie regelmäßig unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —