Kim Basinger hilft, wo sie kann

Kim Basinger hilft, wo sie kann
Ireland Baldwin © Cover Media

Ireland Baldwin (19) genießt den Rückenwind, den sie von ihrer Mama Kim Basinger (61) bekommt. Das junge Model ließ sich Anfang Mai in das kalifornische SOBA Recovery Center in Malibu einweisen, um sich gegen ein "emotionales Trauma", wie sie es nannte, behandeln zu lassen. Inzwischen ist sie wieder draußen und hat am Wochenende sogar ihren ersten Promi-Auftritt auf einer Charity-Gala in Los Angeles hingelegt.

- Anzeige -

Ireland soll gesund werden

Was sie so schnell wieder auf die Beine gebracht hat? Zum Teil sicher ihre Löwenmama ('8 Mile'):

"Irelands Mutter Kim begleitet sie zu vielen Terminen und geht die Genesung ihrer Tochter sehr proaktiv an", erklärte ein Freund der Familie gegenüber 'Radar Online'.

Ireland hat ihre Therapie allerdings nicht etwa abgeschlossen, sie führt sie von zu Hause aus weiter. Dabei hilft ihr nicht nur ihre Mutter, sondern auch ihr ebenso berühmter Vater Alec Baldwin (57, 'Still Alice - Mein Leben ohne Gestern'). Genau deswegen geht es dem Model jetzt auch schon viel besser als noch vor einigen Wochen.

"Jeder ist unglaublich stolz auf sie", strahlte der Insider. "Sie besucht die verpflichtenden Meetings und nimmt ihre Genesung sehr ernst."

Trotz ihrer Schwierigkeiten scheint Ireland Baldwin also weich zu fallen - dank ihrer Eltern Kim Basinger und Alec Baldwin.

Cover Media

— ANZEIGE —