Kids' Choice Awards: Selena Gomez räumt ab

Selena Gomez konnte bei den Nickelodeon Kids' Choice Awards in Los Angeles gleich zwei Preise mit nach Hause nehmen. Die 19-Jährige heimste die Auszeichnungen als beliebteste TV-Darstellerin und beliebteste Sängerin ein. "Nachdem ich die Serie nun nicht mehr mache, bedeutet es mir viel zu wissen, dass ihr sie immer noch guckt", sagte die Freundin von Justin Bieber, der als beliebtester Sänger geehrt wurde.

- Anzeige -

Moderator Will Smith startete die Show mit einem Rap und versprach gleich zu Beginn, dass es in diesem Jahr besonders viel Schleim für die Prominenten geben würde. Die Award-Verleihung ist bekannt dafür, dass die Stars häufig mit einer Schleimdusche überrascht werden.

Dieser Dusche fielen dann unter anderem Bieber, Hally Berry, Taylor Lautner und Smith selbst zum Opfer. Verschont blieb aber First Lady Michelle Obama, die Taylor Swift mit dem Big Help Award für ihren Einsatz für Tornado- und Flutüberlebende auszeichnete.

Zu den weiteren Gewinnern gehören unter anderem Adam Sandler, Kristen Stewart, Katy Perry, LMFAO und Taylor Lautner. Die Kids Choice Awards werden jährlich vom KindersenderNickelodeon vergeben, die Sieger allerdings von den Zuschauern bestimmt. Indiesem Jahr wurden mehr als 220 Millionen Stimmen abgegeben.

— ANZEIGE —