Khloé Kardashians Ex James Harden soll sie betrogen haben

Khloé Kardashian wirft ihrem Ex Untreue vor
Khloe Kardashian wurde von James Harden betrogen © Holly Heads LLC / Splash News

Khloé Kardashian (31) macht reinen Tisch: In ihrer TV-Show verriet sie nun, dass ihr Exfreund sie betrogen hat.

- Anzeige -

Khloé Kardashian: Darum trennte sie sich von James Harden

War das der Grund für die Trennung? Im Juli 2015 kam die Reality-TV-Beauty mit dem Basketballprofi James Harden (26) zusammen, nur wenige Monate später gingen die beiden allerdings wieder getrennte Wege. Nun sprach Khloé in ihrer Talkshow 'Kocktails with Khloé' ganz offen mit Schauspielerin Lisa Rinna (52) über die Beziehung.

"Ich will mich nicht mit Menschen abgeben, die wollen, dass du monogam bist, aber dann selbst nicht monogam sind", erklärte sie. "Ich habe immer gesagt: 'Es ist eine Fernbeziehung, wir müssen nicht monogam sein. Bei uns beiden ist so viel los; du lebst in Houston, ich lebe in L.A. Lass uns einfach sehen, wenn wir uns sehen. Warum sagt man dann nicht einfach, 'Okay, das ist gut', anstatt eine Beziehung zu erzwingen? 'Lass uns eine feste Beziehung haben!' Er wollte das. Ich meine, ich wollte es auch, aber ich wollte realistisch sein. Ich meinte: 'Das ist unfair. Ich arbeite momentan so viel und du bist in Houston. Wir müssen uns nicht festlegen.' Er kam auf mich zu und wollte eine feste Beziehung ... und dann war es nicht fest." Sie habe Quittungen gefunden, die seine Untreue beweisen, verriet aber nicht welche.

Die Beziehung der beiden stand in den vergangenen Monaten auch sonst unter keinem guten Stern, nachdem Khloé Kardashians Noch-Ehemann Lamar Odom (36) nach einer Drogenüberdosis in Lebensgefahr schwebte und sie wochenlang an seinem Krankenbett wachte.Gerüchten zufolge sollen sich die beiden wieder näher kommen.

Cover Media

Liebes-Comeback bei Khloé Kardashian und Lamar?
Liebes-Comeback bei Khloé Kardashian und Lamar? Gemeinsamer Spaziergang lässt wieder hoffen 00:00:47
00:00 | 00:00:47
— ANZEIGE —