Khloé Kardashian will Mutter werden

Khloé Kardashian will Mutter werden
Khloé Kardashian © Cover Media

Khloé Kardashian (30) soll "am Boden zerstört" sein, weil sie noch keine Kinder hat.

- Anzeige -

Endlich eigene Kinder!

Die jüngste gemeinsame Tochter von Kris Jenner (59) und dem verstorbenen Robert Kardashian ist im Moment Single, während ihre ältere Schwester Kim (34) gerade bekanntgegeben hat, dass sie und Ehemann Kanye West (38) Baby Nummer Zwei erwarten. Ihre Schwester Kourtney (36) und deren Freund Scott Disick (32) haben sogar schon drei Kinder.

Jetzt soll sich die Reality-TV-Powerfrau ('Keeping Up with the Kardashians') fragen, wann sie endlich an der Reihe ist.

"Khloé ist mit Begeisterung Tante, aber sie war immer davon ausgegangen, mit 30 schon selbst Mutter zu sein. Sie ist am Boden zerstört, dass es nicht so gekommen ist, wie sie es sich erhofft hätte", berichtete ein Insider der britischen Zeitschrift 'Star'.

Dann ist da noch Khloés Trennung von Lamar Odom (35), den sie 2009 geheiratet hatte. Sie hatte die Scheidung 2013 eingereicht, während Gerüchte um Drogen und Seitensprünge die Runde machten, aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. In einem Trailer für die Familien-Show 'Keeping Up with the Kardashians' sah man, wie sie mit ihrem Ex telefoniert. Ob sie ihrer Beziehung also doch noch eine Chance geben?

Insider behaupten, dass es Khloé schwerfalle, einen Schlussstrich zu ziehen. "Sie will einen Neuanfang, hat aber Probleme damit, Lamar aufzugeben. Aber Khloé weiß, dass sie bald eine Entscheidung treffen muss, wenn sie Kinder haben will."

Nach ihrer Trennung von Lamar Odom hatte Khloé Kardashian eine lockere Beziehung zu French Montana (30, 'Don't Panic'), die aber nicht länger aktuell zu sein scheint.

Cover Media

— ANZEIGE —