Khloé Kardashian und James Harden haben sich getrennt

Khloé Kardashian ist wieder Single
Khloe Kardashian © Cover Media

Khloé Kardashian (31) ist wieder zu haben. Ihrem Freund James Harden (26) soll sie bereits vor einigen Wochen den Laufpass gegeben haben.

- Anzeige -

Trennung von James

Die Reality-TV-Schönheit ('Keeping Up with the Kardashians') kam im Juli vergangenen Jahres mit dem Basketballprofi zusammen, doch nun scheint diese Liebe Vergangenheit zu sein. "Sie hat ihn schon vor Wochen verlassen", berichtete ein Insider dem Magazin 'Us Weekly'.

Leicht waren die vergangenen Monate für das Paar sicher nicht. Im Oktober wurde Khloés Noch-Ehemann Lamar Odom (36) nach einer Drogenüberdosis ins Krankenhaus eingeliefert, wo er zunächst einige Tage im Koma lag. Khloé wachte damals täglich an seinem Krankenbett und legte die geplante Scheidung von ihm auf Eis. James aber blieb dennoch an Khloés Seite, was dieser viel bedeutete, wie sie dem Radiomoderator Ryan Seacrest im November verriet. "James ist toll. Er ist bei dieser ganzen Sache eine große Unterstützung. Ich bin mir sicher, dass er sich teilweise unwohl fühlt, aber ich bin nun mal eine sehr ehrliche Person und ich habe nichts zu verstecken. Er ist toll und ich bin immer offen und ehrlich."

Während die Beziehung zu James Harden nun also angeblich scheiterte, verbringt Khloé wieder mehr Zeit mit Lamar. Der macht mittlerweile nämlich erstaunliche Fortschritte in seiner Genesung, am Wochenende war er mit seiner Ex und deren Schwester Kim Kardashian (35) sogar wandern. Ein Liebescomeback mit Lamar Odom ist für Khloé Kardashian aber wohl ausgeschlossen. "Sie will einfach nur das Beste für ihn", stellte der Insider klar.

Cover Media

Liebes-Comeback bei Khloé Kardashian und Lamar?
Liebes-Comeback bei Khloé Kardashian und Lamar? Gemeinsamer Spaziergang lässt wieder hoffen 00:00:47
00:00 | 00:00:47
— ANZEIGE —