Khloé Kardashian spicht immer noch mit Lamar

Khloé Kardashian
Khloé Kardashian © coverme.com

Khloé Kardashian (29) pflegt Berichten zufolge ein "freundschaftliches" Verhältnis zu Lamar Odom (34).

- Anzeige -

Freundschaftliches Verhältnis

Die TV-Schönheit ('Khloé & Lamar') reichte diesen Monat die Scheidung von dem Sportler ein - aber immerhin reden die beiden noch miteinander. Spekulationen machten zwar die Runde, dass sie hoffnungslos zerstritten seien, aber neue Berichte vermuten, dass ihr Verhältnis noch sehr freundlich sei. "Khloé und Lamar telefonieren immer noch. Nicht viel, aber hin und wieder", wusste ein Insider 'E! News' zu berichten. So soll ihre Beziehung nicht im Bösen auseinander gegangen sein. "Sie arbeiten immer noch an einigen logistischen Dingen und alles verläuft freundlich zwischen ihnen. Sie werden immer eine tiefe Zuneigung füreinander hegen."

Die Publikation bestätigte, dass das Anwesen des ehemaligen Paares im kalifornischen Tarzana für umgerechnet 2,9 Millionen Euro zum Verkauf stehe. Doch trotz des Trennungsschmerzes soll Odom tapfer sein, wenn es darum geht, ihr eheliches Vermögen zu sortieren. "So traurig es ist, nun ist es endgültig vorbei, es ist eine Erleichterung, die Situation abzuschließen. Sie hingen eine Weile in der Luft, aber jetzt wurde die Entscheidung getroffen und da schwingt eine gewisse Erleichterung mit", sagte der Insider. Auch Lamar Odom soll zufrieden sein, dass ein Schlussstrich gezogen wurde. "Er ist tatsächlich wirklich glücklich. Er ist bereit, nach vorne zu schauen. Er fühlt sich erleichtert - nicht erleichtert, dass die Ehe vorbei ist, aber erleichtert, dass beide weiter ziehen und sich auf andere Dinge konzentrieren können."

Khloé Kardashian und Lamar Odom heirateten 2009 in Windeseile und genauso schnell soll sich das It-Girl jetzt in den Baseball-Star Matt Kemp (29) verguckt haben.

© Cover Media

— ANZEIGE —