Khloé Kardashian erlebte Schreckmoment

Khloé Kardashian erlebte Schreckmoment
Khloé Kardashian erlebte absoluten Schreckmoment. © Sharky / Splash News

Khloé Kardashian (31) kam mit dem Schrecken davon. Eigentlich wollte die schöne Fernseh-Lady ('Keeping Up With the Kardashians') am 12. Januar von Los Angeles nach New York City fliegen, doch dort kam sie nie an:

- Anzeige -

Notlandung mit dem Flugzeug

'TMZ.com' berichtete, dass die Piloten der Maschine schon kurz nach dem Start Alarm schlugen, da sich Rauch im Cockpit gebildet hatte. Um die Sicherheit der Passagiere nicht zu gefährden, setzten sie zur Notlandung in Las Vegas, Nevada, an und schafften es sicher auf den Boden.

Es gab keine Verletzten, nur der Schock saß bei allen Mitreisenden tief. Khloé hielt ihre Fans via Twitter auf dem Laufenden, ihre Make-up-Artistin Joyce Bonelli und sie waren froh, als sie wieder festen Boden unter den Füßen spürten. "Ich sollte jetzt in NYC sein, stattdessen bin ich Vegas", postete Khloé. "Notlandung, aber Joyce und ich sind IN SICHERHEIT!"

Im Big Apple wartet eine Menge Arbeit auf die jüngere Schwester von Kim (35) und Kourtney Kardashian (36), sie ist unter anderem zu Gast in den TV-Shows 'Good Morning America' und 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon'. Dort will sie die Werbetrommel für ihre neue Reality-Serie 'Kocktails with Khloé' rühren, die kommende Woche in den USA auf Sendung geht.

Cover Media

Khloé Kardashian erlebte Schreckmoment
Khloé Kardashian erlebte Schreckmoment Ihr Flugzeug musst notlanden 00:00:37
00:00 | 00:00:37
— ANZEIGE —