Khloé Kardashian: Ein Baby mit James?

Khloé Kardashian: Ein Baby mit James?
Khloé Kardashian © Cover Media

Khloé Kardashian (31) und ihr Freund verhüten nicht mehr: Die beiden planen Nachwuchs.

- Anzeige -

Der Mutterwunsch wird größer

Die Reality-TV-Schönheit ('Keeping Up with the Kardashians') war vier Jahre mit Basketballer Lamar Odom (35) verheiratet, seit Juli dieses Jahres ist die Scheidung offiziell. Mittlerweile hat Khloé in einem anderen Basketballprofi ein neues Liebesglück gefunden. James Harden (26) heißt der Auserwählte, mit dem sie nun eine Familie gründen möchte.

Das behauptet zumindest ein Insider gegenüber 'Radar Online': "Als sie und Lamar es versuchten, war alles so stressig und sie ist davon überzeugt, dass ihr emotionaler Zustand Einfluss auf ihre Fruchtbarkeit hatte", so der Informant. "Inzwischen weiß sie, dass es einfach nicht sein sollte, aber das hat sie nicht davon abgehalten, Mutter werden zu wollen. Sie und James wollen beide Kinder, deshalb versteht es sich von selbst, dass sie nicht verhüten."

Khloé sei außerdem überzeugt davon, dass sie und James wunderschönen Nachwuchs bekommen würden. Und als Mutter würde sich die Frohnatur auch bestens machen, wie sie im Umgang mit ihren Nichten und Neffen immer wieder unter Beweis stellt. In 'Keeping Up with the Kardashians' wird sie häufig mit den Kindern ihrer Schwestern Kourtney (36) und Kim (34) gezeigt.

Unter Druck will sich Khloé Kardashian allerdings nicht setzen. Sie hoffe, dass sie auf natürlichem Wege schwanger werden kann. "Sollte sich bis Weihnachten nichts getan haben, wird sie ihn in eine Fruchtbarkeitsklinik schleppen", behauptete der Insider weiter. 

Cover Media

— ANZEIGE —