Khloé Kardashian bereut ihre Fehler nicht

Khloé Kardashian bereut ihre Fehler nicht
Khloe Kardashian © Cover Media

Khloé Kardashian (31) blickt niemals mit Reue auf ihre Vergangenheit zurück.

- Anzeige -

Das ist Vergangenheit!

Die Reality-TV-Schönheit hat sich in ihrem bewegten Leben schon so einiges geleistet, zum Beispiel wurde sie 2007 wegen Alkohol am Steuer verhaftet. Mittlerweile hat sie ihren Alltag zwar voll im Griff, die Fehler der Vergangenheit bereut sie allerdings keineswegs.

"Entschuldigt euch nicht für eure Vergangenheit, die euch zu dem gemacht hat, was ihr heute seid", riet sie ihren Fans auf Instagram. "Lasst eure Vergangenheit zum Treibstoff eurer Zukunft und der Art, wie ihr leben wollt, werden. Seid im Jetzt! Wenn ihr euch selbst lieben und nicht verlassen wollt, solltet ihr anfangen, eure vergangenen Entscheidungen mit Barmherzigkeit zu sehen. Ihr werdet dann stolz auf den Fortschritt sein, den ihr im Leben gemacht habt. Statt eurer Vergangenheit die Kontrolle über eure Gegenwart zu überlassen, solltet ihr sie als Treibstoff für eure tägliche Entwicklung zur Größe nutzen. Seht eure Vergangenheit nicht als Fehler. Guckt euch an, wie sehr ihr gewachsen seid und seid dafür dankbar."

Weiter rief sie dazu auf, den eigenen Wert zu definieren. "Gebt niemals jemand anderem die Macht über euch selbst", warnte Khloé.

Die TV-Beauty stand in den vergangenen Monaten eisern an der Seite ihres Noch-Ehemanns Lamar Odom, der im Oktober 2015 nach einer Drogenüberdosis bewusstlos in einem Bordell aufgefunden wurde. Obwohl die beiden kein Paar mehr sind, kümmerte sie sich rührend um ihren Ex. In ihrer Motivationsansprache auf Instagram erklärte sie allerdings, dass man auch stets auf sich selbst achten sollte. "So viele suchen nach anderen, um sich komplett zu fühlen. Versucht damit aufzuhören, in anderen Leuten oder materiellen Dingen nach euren fehlenden Teilen zu suchen. Selbstliebe oder persönliches Glück sollte niemals von Erfolg abhängen, weil es immer Niederlagen geben wird, egal auf welchem Level. Selbstliebe ist dynamisch und tief", betonte Khloé Kardashian.

Cover Media

— ANZEIGE —