Khloé Kardashian: Aufmunternde Worte an den Bruder

Khloé Kardashian: Aufmunternde Worte an den Bruder
Khloé Kardashian © Cover Media

Khloé Kardashian (31) ließ ihrem Bruder Rob (28) eine rührende Nachricht via Instagram zukommen.

- Anzeige -

Er kämpft mit Depressionen

Schon seit längerer Zeit hält sich der einzige Sohn der TV-Matriarchin Kris Jenner (60, 'Keeping Up with the Kardashian') aus der Öffentlichkeit zurück. Weder in der Familien-TV-Show noch bei Events war Rob in den vergangenen Jahren zu sehen. Selbst zur Hochzeit seiner Schwester Kim Kardashian (35) mit Rapper Kanye West (38, 'Stronger') wollte er nicht erscheinen. Grund sind seine Depressionen und seine enorme Gewichtszunahme. Innerhalb kürzester Zeit nahm er über 50 Kilogramm zu, die er mittlerweile aber größtenteils wieder abgenommen haben soll. Dennoch ist er für die Rückkehr ins Showbusiness noch nicht bereit.

Seine große Schwester Khloé teilte auf Instagram nun ein Foto aus alten Zeiten, auf dem ein glücklicher Rob ihr einen Kuss auf die Wange gibt. Dazu schrieb sie: "Ich wünschte, du könntest dich durch meine Augen sehen. Ich werde für immer von dir besessen sein. Mein Ein und Alles!"

Einige Familienfeiern ließ Rob in den letzten Jahren ausfallen, um so dem Rampenlicht zu entgehen. Beim diesjährigen Thanksgiving-Fest war er nur kurz anwesend. Auf Familienfotos, die die öffentlichkeitsliebende Familie in den sozialen Netzwerken teilte, ist von ihm nichts zu sehen. "Er lebt mit Khloé", sagte seine Mutter daraufhin im Gespräch mit 'E! News'-Moderatorin Maria Menounos. "Er war da und ist dann zu einem Freund. Es geht ihm okay. Er versucht sein Bestes. Er mag es nicht so sehr, vor der Kamera zu sein wie der Rest von uns. Aber er arbeitet an sich. Er wird wieder okay sein."

Cover Media

— ANZEIGE —