Khloé Kardashian: Alle anderen sind glücklich

Khloé Kardashian
Khloé Kardashian © coverme.com

Khloé Kardashian (29) leidet, während ihre Schwestern Kim (33) und Kourtney (34) glücklich vergeben sind. 

- Anzeige -

Nur sie ist allein

Die Reality-Schönheit ('Khloé & Lamar') findet es Berichten zufolge schwer, das Liebes-Glück ihrer Schwestern mitzuerleben, weil ihr dann schmerzhaft bewusst wird, was sie "verloren" hat. Die TV-Darstellerin reichte Ende vergangenen Jahres die Scheidung von ihrem Noch-Ehemann Lamar Odom (34) ein, während ihre zwei Schwestern nicht glücklicher in ihren Beziehungen sein könnten. Kim ist mit dem Rapper Kanye West (36, 'Gold Digger') verlobt und auch Kourtney hat mit Scott Disick (30) ihr Glück gefunden. Für den Neu-Single nicht einfach. "Es ist für Khloé schwer, sich darauf einzustellen, dass sie alleine ist, während sie sieht, wie verliebt Kim in ihren Verlobten Kanye ist und die beiden ihre Tochter North haben. Und ihre andere Schwester, Kourtney, ist mit ihrem Partner Scott und ihren zwei Kindern genauso glücklich", plauderte ein Insider gegenüber dem britischen 'Star'-Magazin aus. Dabei hätte alles anders laufen sollen. "Khloé war als Erste verheiratet und jetzt muss sie zusehen, wie ihre Schwestern das genießen, was sie verloren hat." 

Kleine Hoffnungsschimmer gibt es aber am Liebes-Horizont: Die brünette Schönheit wurde ein Techtelmechtel mit dem amerikanischen Baseball-Star Matt Kemp (29) nachgesagt. Doch für etwas Ernstes sei sie sowieso noch nicht bereit. "Sie fühlt sich immer noch verletzlich. Sie war immer die stärkste Schwester, aber jetzt müssen Kourtney und Kim für sie da sein", erklärte der Insider die schwierige Situation. 

Doch neues Jahr, neues (Liebes-) Glück. Kardashian gab vor Kurzem gegenüber dem 'Cosmopolitan'-Magazin zu, dass sie trotz ihres turbulenten Privatlebens gespannt sei, was 2014 für sie bereit hält. "Ich brauche einen Neuanfang. Ich bin so froh, dass das Jahr vorbei ist. Ich bereue nichts in meinem Leben. Mein Leben machte mich zu der, die ich jetzt bin und ich bin sehr glücklich damit, wer ich bin. Egal ob es toll, ekelhaft, wunderschön oder hässlich ist - es passiert und es macht dich zu dem, der man ist. Das Leben geht darum, wie man Dinge verarbeitet ", stellte Khloé Kardashian klar.

© Cover Media

— ANZEIGE —