Kevin James: Daran erkennt er seine Tochter

Steffiana de la Cruz und Kevin James
Steffiana de la Cruz und Kevin James © Cover Media

Kevin James (49) kriegt nicht genug von seiner kleinen Tochter.

- Anzeige -

"Sie ist wie ihr Papa"

Der erfolgreiche Schauspieler ('Der Zoowärter') und seine Frau Steffiana de la Cruz (40) wurden bereits im Januar wieder Eltern, vor der Öffentlichkeit haben sie das geheim gehalten.

Bis jetzt: Im Interview mit 'Us Weekly' schwärmte der Star von seiner Sistine Sabella. Dabei zeigte er sich wie gewöhnlich von seiner humorvollen Seite und machte Witze darüber, dass die Kleine bei der Geburt satte 4,3 Kilogramm auf die Waage brachte: "Sie ist großes Mädchen. Daher weiß ich, dass sie von mir stammt! Sie ist wie ihr Papa - sie weint nur, wenn sie hungrig ist."

Die glücklichen Eltern sind seit 2004 verheiratet und erziehen bereits drei gemeinsame Kinder: Sohn Kannon (3) und die Töchter Sienna-Marie (9) und Shea (7).

Mit der Geburt der kleinen Sistine Sabella sind die Männer im Hause de la Cruz/James nun also endgültig in der Unterzahl - ein Szenario, dass der leidenschaftliche Vater eigentlich verhindern wollte. Im Interview mit 'Cinema' scherzte er vor einigen Monaten: "Wissen Sie, meine Mädchen sind umwerfend. Ich liebe sie. Aber bei mir zu Hause sieht es aus, als wäre ein pinkes Puppenhaus explodiert! Überall liegen Puppen herum. Und wenn du einen Sohn hast, mit dem kannst du dann die Sportevents gucken. Ich versuche meine Mädchen auch immer dafür zu begeistern, aber sie interessiert das überhaupt nicht."

Trotzdem aber setzt sich Kevin James natürlich auch gerne hin und spielt Puppen mit seinen Mädels - darauf kann sich auch seine dritte Tochter freuen.

Cover Media

— ANZEIGE —