Kevin Costner: "Ich habe gelernt nachzugeben"

Kevin Costner
Kevin Costner © Cover Media

Kevin Costner (59) hat in seiner Ehe mit Christine Baumgartner (40) vor allem eins gelernt: nachzugeben.

- Anzeige -

So läuft eine Ehe

Seit 2004 ist der Filmheld ('Aus Liebe zum Spiel') mit der Modedesignerin verheiratet, die beiden haben drei gemeinsame Kinder. Nicht immer auf seiner Meinung zu beharren, sieht der Frauenschwarm als den Schlüssel zu ihrer glücklichen Beziehung: "Ich habe gelernt nachzugeben. Ich bin eigentlich jemand, der auf seiner Position beharrt, wenn er von ihr überzeugt ist. In einer Beziehung musst du dich auch mal entschuldigen können, selbst wenn du glaubst, dass du Recht hast", erklärte er im Interview mit der Zeitschrift 'Meins'.

Zeit ist ein weiterer Faktor, der für den Hollywoodstar wahnsinnig wichtig ist. Dabei denkt er vor allem an seine Kinder. Mit seiner jetzigen Frau erzieht er den siebenjährigen Cayden, den fünf Jahre alten Hayes und die dreijährige Grace, aus seiner Ehe mit Cindy Silva stammen drei erwachsene Sprösslinge und mit seiner Exfreundin Bridget Rooney hat Costner einen Sohn im Teenageralter. Um Zeit mit seinem Nachwuchs zu verbringen, sagt der Oscarpreisträger auch schon mal Rollen ab: "Ich werde nicht mehr so viel Stationen ihres Werdegangs mitbekommen, weil der Altersunterschied zu groß ist. Ich fürchte mich nicht vor dem Tod, aber wenn ich mir etwas wünschen kann, dann möchte ich in den nächsten 20, 30 Jahren noch auf dieser Erde sein. Ich will meine Kids in die Geheimnisse des Lebens einweihen können, will für sie stark sein. Dafür bete ich."

Seine Tochter Lily aus erster Ehe eifert ihrem Vater nach - nicht, was die Schauspielerei angeht, sondern seine zweite große Leidenschaft: die Musik. Die 28-Jährige ist eine begabte Sängerin und begleitet ihren Vater zuweilen bei Auftritten, um ihr eigenes Können unter Beweis zu stellen. So auch kürzlich in Nashville, wo sie vom Publikum herzlich aufgenommen wurde. Das rührte den stolzen Papa sehr: "Danke, dass ihr so nett zu meiner Tochter seid. Wenn man nett zu den Kindern von jemandem ist, wird dieser Mensch alles in der Welt für euch tun wollen. Die Musik ist jetzt schon seit vielen Jahren eine Leidenschaft von mir und als Künstler fühle ich mich privilegiert, das mit euch allen teilen zu können", schwärmte Kevin Costner laut 'rockinggodshouse.com'.

Cover Media

— ANZEIGE —