Kesha hatte früher ein Schwänzchen

Sängerin Kesha überrascht gerne einmal mit interessanten Details aus ihrem Leben. Dem 'Heat'-Magazin erzählte sie jetzt, sie habe als Kind "einen winzigen Schwanz, etwa zwei Zentimeter lang" gehabt, der ihr aber

- Anzeige -

zu ihrem Leitwesen entfernt wurde. Gemeint ist damit aber kein Geschlechtsorgan, sondern eine Verlängerung des Steißbeins.

Kesha schaffte 2010 ihren Durchbruch als Sängerin mit ihrem ersten großen Hit 'Tik Tok'.

— ANZEIGE —