Kesha: Aufrüttelnde Performance

Kesha: Aufrüttelnde Performance
Kesha © Cover Media

Kesha (29) gab ein Cover des Missbrauch-Songs 'Till It Happens To You' von Lady Gaga (30) bei einer Gala am Wochenende zum Besten.

- Anzeige -

Bewegendes Cover

Am Samstag [7. Mai] performte die Sängerin ('TiK ToK') bei der 'Humane Society'-Gala den Song ihrer Kollegin. Es fiel Kesha sichtlich schwer, dieses emotionale Lied zu singen, in dem Lady Gaga einen Missbrauchsfall verarbeitet, den sie selbst mit 19 Jahren erlebte. Kesha selbst ist seit Monaten in den Schlagzeilen, weil sie ihren ehemaligen Produzenten Dr. Luke (42) wegen psychischen und physischen Missbrauchs verklagt hat.

Bevor die Musik begann, sah man der Musikerin ihre Emotionen an, sie musste mehrmals tief durchatmen. "Ich möchte diesen Song allen Männern, Frauen, Kindern und Tieren widmen, die jemals missbraucht wurden", sagte sie vor ihrem Auftritt.

Während der Performance, die die Co-Schreiberin des Songs, Diane Warren (59), am Klavier begleitete, wurden Fotos und Videos von Tieren auf einer großen Leinwand gezeigt, die in Käfigen eingesperrt waren.

Viele Stars gratulierten Kesha zu ihrem aufrüttelnden Auftritt. "Das war absolut wundervoll", schwärmte Zendaya (19) und auch Lady Gaga selbst gratulierte via Twitter: "Du hast es allen gezeigt. Ich konnte den Schmerz fühlen. Diese Männer werden nicht für immer das Sagen haben. Die Weisheit der Frauen wächst. Lasst uns noch lauter werden."

Der Song 'Till It Happens To You' ist Teil des Soundtracks des Dokumentarfilms 'The Hunting Ground', der von sexuellem Missbrauch an US-amerikanischen Colleges handelt.

Cover Media

— ANZEIGE —