Hollywood Blog by Jessica Mazur

Kennen Sie Bobby Gorgeous?

Kennen Sie Bobby Gorgeous?
Kennen Sie Bobby Gorgeous?

von Jessica Mazur

Schon mal was von Bobby Gorgeous gehört? Nein? Na, dann wird es aber höchste Zeit! Schließlich ist Bobby Gorgeous nicht nur auf den Red Carpets dieser Stadt zu Hause, sondern er ist auch Dauergast auf Hollywoods Partys und im US-Fernsehen wird ständig über ihn berichtet. Bobby hat knapp 5.000 Follower auf Twitter, über 750 Fans auf Facebook, und er steckt voller Talente. So ist Mr. Gorgeous nicht nur in der Lage Kartentricks im Zauberclub von Los Angeles, dem 'Magic Castle', vorzuführen, er reitet mit seinem Surfbord auch regelmäßig die kalifornischen Wellen, während seine Fans am Ufer stehen und Fotos knipsen.

- Anzeige -

Okay, zugegeben. Normalerweise reichen Kartentricks und Wellenreiten natürlich nicht aus, um hier in Hollywood Karriere zu machen, doch bei ihm verhält es sich da anders. Der Grund: Bobby Gorgeous ist ein Hund! Genauer gesagt ist Bobby ein fünfjähriger Pomeranian-Zwergspitz. Die ersten paar Jahre seines Hundelebens verbrachte er auf Hawaii, bevor es ihn aufs Festland zog, um in L.A. die ganz große Karriere zu starten - mit durchaus 'tierischem Erfolg'.

Einige Medien bezeichnen den kleinen Köter nämlich bereits als "Hollywood's biggest Celebrity Dog". Ganz daneben liegen sie mit dieser Aussage sicher nicht. Immerhin gibt es tatsächlich mehrere Aufnahmen von Bobbys Auftritten auf dem Roten Teppich. Der Sender ABC berichtete bereits in den Nachrichten über ihn, und im Internet findet man Videos, die zeigen, wie Bobby tatsächlich von Paparazzi umzingelt wird, die alle mit "Look over here, Gorgeous"-Rufen versuchen, die Aufmerksamkeit des Vierbeiners zu erhaschen.

Der richtige Durchbruch in Hollywood ist Bobby Gorgeous bislang zwar noch nicht gelungen, aber immerhin kann der Hund bereits einen Titel verbuchen. Im letzten Jahr wurde Bobby nämlich offiziell zum "Best Dressed Dog in the United States" gewählt (was es nicht alles gibt...!). Eigentlich kein Wunder, denn schließlich bezeichnet sich Doggy Dogs-Besitzerin Guylynn Gia nicht als sein Frauchen, sondern als seine persönliche Stylistin. Sie gibt an, dass Bobby schon von Geburt an eine echte Fashionista war. Mit ihren Entwürfen unterstreiche sie nur den extrem guten Geschmack des Hundes. Bobbys Garderobe umfasst Jacken, Hosen, Smokings, Badehosen, Hawaiihemden und vieles mehr.

Die Wahl zum "Cutest Dog" konnte Bobby Gorgeous dann zwar nicht für sich entscheiden, aber trotzdem lässt der Hund seinen winzigen Kopf nicht hängen. Via Facebook und Twitter kündigte Bobby nämlich an, seinen Celebrity-Status ab sofort nutzen zu wollen und sich in Zukunft vermehrt für wohltätige Zwecke einzusetzen. Jaha, der Hund ist nicht nur stylish, er kann auch tippen ;-).

Lange kann es also nicht mehr dauern, bis Bobby Gorgeous in Hollywood den ganz großen Durchbruch feiert. Spätestens wenn im Internet ein Sexvideo mit ihm und Tinkerbell auftaucht, ist die Sache geritzt. So ein Tape hat schließlich schon Celebrities mit weniger Talent zu Ruhm verholfen...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Kennen Sie Bobby Gorgeous?
© Bild: Jessica Mazur