Kendra Wilkinson: Versöhnung mit Hank

Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinson © Cover Media

Kendra Wilkinson (29) und ihr Mann Hank Baskett (32) geben ihrer Ehe allem Anschein nach eine zweite Chance.

- Anzeige -

Ehe gekittet?

Bis vor Kurzem hing der Haussegen bei dem Promi-Pärchen noch schief, doch nun sollen sich die einstige Playboy-Beauty ('The Girls Of The Playboy Mansion') und ihr Gatte wieder versöhnt haben. Die Gerüchte, Hank hätte die Blondine mit dem Transgender-Model Ava London betrogen, hatten Kendra vor rund zwei Monaten dazu veranlasst, ihrem Angetrauten den Laufpass zu geben. Wie jetzt das 'Life & Style'-Magazin preisgab, soll Hank sie jedoch überzeugt haben, dass das alles nur ein Missverständnis gewesen sei. Angeblich war er von einer Bekannten, die im selben Apartment wie Ava wohne, gebeten worden, Reperaturen bei ihr zu Hause vorzunehmen. Dabei habe ihm die Transgender-Dame sexuelle Avancen gemacht - gegen seinen Willen. Die Geschichte glaubt Kendra Wilkinson offenbar, weshalb sie den ehemaligen American-Footballer, mit dem sie die Kinder Hank Jr. (4) und Alijah (4 Monate) großzieht, nun wieder in ihr Leben gelassen hat.

Nahestehende des TV-Sternchens zweifeln allerdings an der Unschuld des Ex-Sportlers. "Ihre Freunde vertrauen ihm nicht", packte ein Insider aus. "Aber Kendra lässt sich einfach nicht davon überzeugen, dass Hank lügt."

Böse Zungen behaupten derweil, das Paar hätte sich einzig seiner Fernsehkarriere zuliebe wieder zusammen gerauft. Im Oktober startet nämlich die dritte Staffel der Reality-TV-Serie 'Kendra On Top', in der die zwei Stars Einblick in ihr Leben geben.

Cover Media

— ANZEIGE —