Kendra Wilkinson: Hat ihr Mann Hank Baskett sie mit einem transsexuellem Model betrogen?

Ehekrise bei Kendra Wilkinson und Hank Baskett?
Kendra Wilkinson wurde nun ohne ihren Ehering gesichtet. © AKM-GSI/Splash News

Kendra Wilkinson spült ihren Ehering die Toilette runter

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, sagt man. Kendra Wilkinson wurde jetzt ohne ihren Ehering gesehen - den soll die 29-Jährige laut 'Us Weekly' die Toilette runtergespült haben. Der Grund: Ihr Ehemann Hank Baskett soll sie betrogen haben, als sie im achten Monate schwanger war. Und das mit einem transsexuellen Model namens Ava Sabrina London.

- Anzeige -

Pikant sind auch Tonbandaufnahmen eines Telefonats, die nun aufgetaucht sind und 'Radar Online' vorliegen sollen. Darauf sei ein Mann zu hören, der sich wie Hank Baskett anhöre und darum bitte, dass das Model nichts der Presse sagen solle. London versicherte dem Mann angeblich, dass ihr 5.000 Dollar angeboten worden sind, wenn sie auspacke, sie aber nichts verraten hätte. Der Anrufer sei dankbar und erleichtert gewesen und hätte ihr versichert, dass er sich um sie kümmern werde und ihr die 5.000 Dollar als Entschädigung geben werde.

Erst im Mai brachte Wilkinson Töchterchen Alijah zur Welt. Nach der Geburt ihres Sohnes Hank Baskett IV. im Dezember 2009 schien das Familienglück perfekt – doch dann machten unschöne Gerüchte die Runde. Ihr Ehemann habe sie mit London betrogen, als sie hochschwanger war. Das ehemalige Playmate soll Baskett vor die Tür gesetzt haben, berichtete 'Radar Online'. Dazu passen Fotos von einem Umzugswagen, der vor dem gemeinsamen Anwesen des Paares in Los Angeles gesehen wurde.

Basketts angebliche Affäre behauptet, den 31-Jährigen im April kennengelernt zu haben. Dass es sich dabei um den berühmten American-Football-Spieler und Reality-Star gehandelt habe, sei ihr erst nach einiger Zeit klar geworden. "Hank wusste, dass ich eine Transsexuelle bin und er hat mir erzählt, dass ich die erste Transsexuelle bin, mit der er was hatte", erzählte sie 'Radar Online'. Die beiden seien schnell in ihr Schlafzimmer verschwunden, wo es dann sofort heiß zur Sache gegangen sein soll.

Hochzeitsfotos landen im Pool

Das transexuelle Model Ava Sabrina London
Mit dem transsexuellen Model Ava Sabrina London soll Hank Baskett seine Ehefrau betrogen haben.

Zumindest EINE gute Sache scheint die Ehekrise zwischen Wilkinson und Baskett allerdings zu haben: Wilkinsons Mutter Patti besuchte ihre Tochter und ihre beiden Enkel und teilte auf Twitter ein Foto, das sie zusammen mit ihren Enkelkindern zeigt. "Ich bin so stolz auf Kendra", twitterte sie auf ihrem Heimweg von Los Angeles nach San Diego. Im Oktober hatten Mutter und Tochter noch einen heftigen Streit. Laut Patti soll Kendra sich damals zu der Aussage: "Ich hoffe, du stirbst", hinreißen lassen haben.

Doch gerade jetzt scheint ihre Mutter ihr größter Halt zu sein. Anfangs soll Wilkinson den Seitensprunggerüchten keinen Glauben geschenkt haben, aber als Hank die Vorwürfe nicht leugnete, sah das anders aus, berichtet 'Us Weekly'. Sie habe seine Sachen durchsucht und hohe Kreditkartenrechnungen gefunden, die sie stutzig gemacht habe. Ihre Hochzeitsfotos habe die 29-Jährige daraufhin in den Pool geworfen und ihren Ehemann aus dem Haus geworfen. Baskett soll mittlerweile Unterschlupf im Haus seiner Eltern in New Mexico gefunden haben. Die beiden sollen nicht mehr miteinander reden und eine Scheidung sei laut dem Blatt auch nicht ausgeschlossen.

Bilderquelle: AKM-GSI/Splash News/Facebook

— ANZEIGE —