Kendra Wilkinson: Ehe ist "zu Ende"

Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinson © Cover Media

Kendra Wilkinson (29) denkt Berichten zufolge an Scheidung.

- Anzeige -

Sie will Hank nicht verzeihen

Der Ehemann des früheren Models, Footballstar Hank Baskett (31), soll sie mit einem transsexuellen Model betrogen haben - für Kendra ein absolutes No-Go. "Kendra hat ihren Freunden gesagt, dass ihre Ehe zu Ende ist", enthüllte ein Insider dem Magazin 'Life & Style' und betonte, dass die Blondine ihre Ehe als "Lüge" empfindet: "Sie wird nicht mit einem Betrüger verheiratet bleiben - vor allem nicht mit einem, der mit einem Transsexuellen fremdgeht."

Zunächst hatte die zweifache Mutter die Gerüchte um ihren untreuen Mann weggelacht, dann wurde sie doch misstrauisch und begann, Hanks Sachen zu durchzusuchen. Die auffällig hohe Kreditkartenabrechnung ihres Liebsten soll laut 'US Weekly' dann den Beweis geliefert haben.

Das Paar ist seit 2009 verheiratet, Sohnemann Hank Jr. ist vier Jahre alt. Töchterchen Alijah erblickte am 16. Mai das Licht der Welt.

Erst in der vergangenen Woche gab Kendra dem 'People'-Magazin ein Interview, in dem sie von der zweiten Geburt schwärmte: "Die Geburt war so einfach. Ich hatte Angst und war wirklich nervös vor einem weiteren Kaiserschnitt, aber dann war alles so leicht. Ich habe nichts gespürt. […] Es war eine himmlische Zeit." Der Artikel zeigt auch ein scheinbar idyllisches Foto, auf dem Kendra, Hank und die beiden Kinder zu sehen sind - damals waren die Fremdgeh-Gerüchte noch ganz frisch.

Cover Media

— ANZEIGE —