Kendra Wilkinson: Die Geburt war einfach

Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinson © Cover Media

Kendra Wilkinson (29) tut sich jetzt bei ihrem zweiten Kind mit allem viel leichter.

- Anzeige -

Ich habe nichts gespürt

Der Reality-TV-Star ('Kendra on Top') brachte vor fünf Wochen sein zweites Kind, seine Tochter Alijah, auf die Welt. In der neuesten Ausgabe des 'People'-Magazins sprach Kendra über die Entbindung und ihr Neugeborenes. "Die Geburt war so einfach. Ich hatte Angst und war wirklich nervös vor einem weiteren Kaiserschnitt, aber dann war alles so einfach. Ich habe nichts gespürt. Ich fühle mich schuldig, dass ich nichts gespürt habe. Die Emotionen waren sehr groß, als wir Alijah bekamen. Es war eine himmlische Zeit", erklärte sie.

Nach ihrem Sohn Hank IV (4) ist es das zweite Kind, dass die attraktive Blondine mit ihrem Ehemann, dem Football-Star Hank Baskett (31), hat. Die erneute Mutterschaft ist diesmal für das Fernseh-Starlet ein ganz anderes Erlebnis, berichtete sie weiterhin: "Bei dem kleinen Hank hatte ich das Gefühl, dass ich alles falsch mache. Er schrie und ich kam angerannt - es war sehr anstrengend. Mit Alijah ist es jetzt viel entspannter und ich weiß, dass ich gut zurechtkomme. Ich habe Zeit zum Durchatmen und kann jeden Moment genießen."

In dem Gespräch äußerte sich Wilkinson auch zu der Namenswahl. Eine zufällige Begegnung mit einem Fahrer bekräftigte sie in ihrer Entscheidung, die Kleine Alijah zu nennen. "Ich ging zum Sundance [Film Festival] und traf dort einen Fahrer, der so nett und freundlich war. Er sprach von seiner Tochter, die Alijah hieß, und ich wusste sofort, dass meine Tochter so heißen sollte", verriet sie.

In dem Magazin ist neben dem Artikel ein Foto von Kendra Wilkinson, ihrem Ehemann und den zwei Kindern abgedruckt.

Allerdings überschatten momentan Gerüchte den Familiensegen: Der 'National Enquirer' berichtete zu Beginn der Woche, dass Hank Baskett seine Frau mit einem Transsexuellen betrogen haben soll. Kendra Wilkinson äußerte sich bisher nicht zu den Behauptungen.

Cover Media

— ANZEIGE —