Kendall Jenner schwärmt von Beyoncé: "Wenn ich sie sehe, falle ich halb in Ohnmacht"

Kendall Jenner verbeugt sich
Kendall Jenner © Cover Media

Kendall Jenner (20) weiß, wann es gilt, den Mund zu halten.

- Anzeige -

Kendall Jenner verbeugt sich

Die Amerikanerin ('Keeping Up with the Kardashians') gehört seit Jahren zur Showbizwelt und hat sich inzwischen einen Namen als Highlight-Model gemacht. Trotzdem wird auch sie nervös, wenn sie noch größeren Stars begegnet - allen voran lässt Soul-Ikone Beyoncé (34, 'Crazy In Love') ihre Knie weich werden.

"Ich bin ein 100-prozentiger Fan von Beyoncé", schwärmte Kendall im Interview mit 'Harper's Bazaar'. "Wenn ich sie sehe, falle ich halb in Ohnmacht. Ich werde richtig nervös und still - ich halte einfach die Klappe und verbeuge mich!"

Doch nicht nur die glamouröse Ehefrau von Rapper Jay-Z (46, 'Run This Town') hat es Kendall angetan. Das Model war auch tierisch aufgeregt, als es Fashion-Zar Karl Lagerfeld (82) zum ersten Mal begegnete. "Ich habe Karl bei meinem ersten Fitting für Chanel vor zwei Jahren kennengelernt", erinnerte sich die Halbschwester von Kourtney (37), Kim (35) und Khloé Kardashian (31). "Ich war so super nervös, weil es meine erste Saison [als Model] war, meine erste Chanel-Show und ich hatte keine Ahnung, was ich überhaupt tue. Ich bin einfach ziemlich schüchtern, wenn ich das erste Mal jemanden treffe."

Zum Glück konnte sie Karl Lagerfeld trotz Nervosität von sich überzeugen und arbeitet seitdem regelmäßig mit dem deutschen Superstar zusammen. "Unsere Beziehung wird von Mal zu Mal, das wir uns sehen, besser", freute sich Kendall Jenner.

Cover Media

— ANZEIGE —