Kendall Jenner: Neue Liebe in Sicht

Kendall Jenner
Kendall Jenner © Cover Media

Kendall Jenner (19) hat sich als neuen Freund angeblich ausgerechnet einen engen Freund von Justin Bieber (20) ausgesucht - mit dem sie auch schon einmal zusammen war.

- Anzeige -

Jetzt ein Kumpel von Justin?

Das Model wird häufig mit dem wandelnden Pop-Skandälchen ('Baby') fotografiert, die beiden betonen aber immer wieder gern, lediglich gut befreundet zu sein. Jetzt soll sich die Schönheit mit Justins gutem Kumpel Alfredo Flores eingelassen haben.

"Kendall und Alf sind schon immer gute Freunde, weswegen es auch keine große Sache war, als sie auf Familienmitglieder trafen, nachdem sie seit Kurzem zusammen sind - Kanye [West] will mit ihm sogar an einigen Projekten arbeiten", behauptete ein Informant gegenüber dem britischen Magazin 'Heat'. "Sie verbringen viel Zeit zusammen. Er half Kendall dabei, ihre Modelposen zu perfektionieren und das hat sich zu einer Beziehung entwickelt."

Früher wurde Kendall bereits mit dem One-Direction-Schnuckel Harry Styles (21, 'Steal my Girl') in Verbindung gebracht, ebenso wurde ihr eine heftige Vorliebe für den Rap-Rüpel Chris Brown (25, 'Loyal') nachgesagt.

Nachdem sie aber so häufig mit Justin in dessen Haus fotografiert wurde, kam es zu den Spekulationen, dass sie mit dem Kanadier zusammen sei. Eigentlich soll der Exfreund von Selena Gomez (22, 'Come and Get It') lediglich seinem Kumpel geholfen haben, das Reality-TV-Starlet für sich zu gewinnen. "Justin half dabei, einen der Ausflüge zu organisieren. Alfredo mietete einen Teil des LA County Museum of Art und stellte seine Lieblingsaufnahmen von Kendall aus, dazu gab es ein romantisches Abendessen."

Der Insider fügte hinzu, dass Kendall Jenner und ihr neuer Schatz planten, sich beim Coachella Festival im April als Paar zu outen.

Cover Media

— ANZEIGE —