Kendall Jenner: "Make-up Artists haben Angst vor mir"

Kendall Jenner: "Make-up Artists haben Angst vor mir"
Der Eyeliner sitzt: Kendall Jenner bei den Fragrance Foundation Awards in New York © Andy Kropa/Invision/AP

Eitelkeit ist im Kardashian-Clan ein verbreitetes Phänomen. Kendall Jenner (19, "Keeping Up With the Kardashians") ist in Sachen Styling jedoch so perfektionistisch geworden, dass es selbst Profis mit der Angst zu tun bekommen. "Früher habe ich gesagt: 'Macht was ihr wollt, ist mir egal'", sagte Jenner dem US-Magazin "People". "Aber in letzter Zeit habe ich angefangen, mich dafür zu begeistern."

Ihre Allüren in Sachen Beauty

Seitdem hat sie ein scharfes Auge auf die Handgriffe der Profis. "Ich bin ein Perfektionist. Wenn jemand meinen Eyeliner zieht, muss er auf beiden Seiten exakt gleich sein, super-gerade. Wenn es eine winzige Delle gibt, muss das korrigiert werden", erklärte sie und fügte hinzu: "Die Make-up Artists unserer Familie haben manchmal Angst vor mir."

Auf professionelle Hilfe in Sachen Styling ist sie allerdings angewiesen. "Ich kann [mein Make-up] nicht selbst auflegen", gab sie zu. "Deswegen trage ich im Alltag auch kein Make-up, nur Mascara."

spot on news

— ANZEIGE —