Kendall Jenner ehrt ihren Vater

Kendall Jenner ehrt ihren Vater
Kendall Jenner © Cover Media

Kendall Jenner (19) hat ihren Vater nicht verloren, nur weil er inzwischen sein Leben als Caitlyn Jenner (65) lebt.

- Anzeige -

Süße Liebeserklärung

Der Sonntag [21. Juni] stand in Amerika ganz im Zeichen der Väter und auch die junge Reality-TV-Schöne ('Keeping Up with the Kardashians') nutzte die Gelegenheit, sich bei ihrem Vater zu bedanken. Bei ihr ist das allerdings etwas komplizierter, als bei den meisten anderen Teenies: Ihr Vater Bruce Jenner lebt inzwischen als Frau und machte seine Umwandlung vor Kurzem unter dem Titel "Nennt mich Caitlyn" öffentlich.

Umso schöner sind die liebevollen Worte, die Kendall für ihren Papa am Vatertag fand:

"Mein ganzes Leben lang war diese Seele mein Daddy und nur weil deine Erscheinung nun eine andere ist, bist du nicht weniger mein Vater", schrieb sie auf Instagram zu einem Bild von sich als kleines Mädchen und Bruce. "Einen wunderschönen Vatertag an den Menschen, der mich großgezogen und mir alles beigebracht hat, was ich weiß. Mein Held!"

Auch Kendalls jüngere Schwester Kylie (17) nutzte Instagram, um ihrem Papa einen schönen Vatertag zu wünschen. Sie postete ein süßes Familienbild, auf dem ihre Eltern Bruce und Kris Jenner (59) in die Kamera strahlen, während sie und ihre Schwester beide als Dorothy aus 'Der Zauberer von Oz' verkleidet sind. Dazu schrieb sie, was ihr Vater ihr vor einiger Zeit gesagt hatte:

"Du kannst mich weiterhin Papa nennen, Kylie! Egal was kommt, ich werde immer dein Vater sein. Das wird sich niemals ändern."

Kendall und Kylie Jenner scheinen die Veränderungen, die im Leben ihres Vaters vor sich gehen, wirklich liebevoll zu unterstützen.

Cover Media

— ANZEIGE —