Kendall Jenner: Die Chemie stimmt

Kendall Jenner
Kendall Jenner © Cover Media

Kendall Jenner (18) scheint ihr Herz wieder an einen Musiker verloren zu haben.

- Anzeige -

Zwischen ihr und Ashton Irwin

Das It-Girl der Stunde wurde mit dem 5-Seconds-of-Summer-Star Ashton Irvin (20, 'Vodoo Doll') gesehen. Pikantes Detail: Die Newcomer unterstützten auf dem europäischen Teil der 'Where We Are'-Tour die britische Boyband One Direction ('You & I'), in der Kendalls Exfreund Harry Styles (20) einer der Sänger ist.

Anfang der Woche sollen sich Kendall und Ashton in New York getroffen haben: "Da stimmte ganz klar die Chemie", meinte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Mirror'. "Sie und Ashton schienen sich wirklich gut zu verstehen, allerdings hingen sie auch mit Ashtons Bandkumpel Calum Hood ab und einigen aus der Crew. Sie hatten ein paar Drinks und entschieden, später noch feiern zu gehen."

Mal sehen, ob sich daraus etwas Ernstes entwickelt: Mit Harry Styles soll das Nachwuchsmodel etwa drei Monate zusammen gewesen sein. Über diese Beziehung ist aber mittlerweile Gras gewachsen. "Das mit Kendall und Harry ist schon seit einiger Zeit vorbei. Sie waren Anfang des Jahres zusammen, aber die Dinge sind im Sand verlaufen und sie trauert ihm absolut nicht nach."

Wie auch - die kleine Halbschwester von Kim Kardashian (33, 'Keeping Up with the Kardashians') ist ja auch emsig damit beschäftigt, ihre Modelkarriere in Gang zu bringen. In den vergangenen Monaten schmückte sie die Laufstege von Edelmarken wie Chanel und Marc Jacobs. Gegenüber der 'Teen Vogue' behauptete sie dann auch, eigentlich gar keine Zeit für die Liebe zu haben. Das könnte sich mittlerweile für Kendall Jenner allerdings geändert haben.

Cover Media

— ANZEIGE —