Kelly Rowland veröffentlicht "Here I Am"

Kelly Rowland: "Here I Am"

Kelly Takes Over

Sie hat mit "Destiny’s Child" Musikgeschichte geschrieben, legte noch vor Beyoncé auf Solopfaden einen internationalen #1-Hit vor und zählt zu den größten R&B- und Pop-Künstlerinnen der Welt: Kelly Rowland hat in den letzten 15 Jahren extrem viel bewegt und erreicht.

- Anzeige -

Während das aktuelle Album "Here I Am" in den USA schon im Sommer in die Top-3 der Charts eingestiegen ist und bereits vergoldet wurde, erscheint die neue internationale Version der LP hierzulande am 02. Dezember.

"Ich habe sämtliche Fäden in der Hand"

In der Tat ist es besonders auffällig, wie leichtfüßig Rowland auf "Here I Am" ihr klassisches R&B-Terrain verlässt und immer wieder neue Sounds und Stile einbezieht. "Ich musste nur aufpassen, dass es ein stimmiges Ganzes ergibt", meint Kelly.

„Ich fühle mich gut damit, wie die Dinge momentan für mich laufen. Ich bin lange genug dabei, um zu wissen, was gut und was weniger gut für mich ist. Und der zentrale Unterschied ist, dass ich inzwischen das Sagen und sämtliche Fäden in der Hand habe. Und das fühlt sich fantastisch an.“

— ANZEIGE —