Kelly Osbourne twittert Lebenszeichen nach Kollaps

Kelly Osbourne ist kollabiert
Nach ihrem Kollaps twitterte Kelly Osbourne dieses Foto

Sie zuckte 30 Sekunden lang

Was ist mit Kelly Osbourne los? Die Tochter von Rocker Ozzy Osbourne ist am Set ihrer TV-Show 'Fashion Police' kollabiert. Die entsetzten Zuschauer mussten alles mit ansehen.

- Anzeige -

Die Sanitäter schirmten die Moderatorin mit einem weißen Laken vor neugierigen Blicken ab, als sie Kelly auf einer Trage in einen Krankenwagen schoben und mit ihr ins Krankenhaus rasten.

Zuvor hatte Kelly ihrer Kollegin Melissa Rivers gesagt, dass sie sich unwohl fühle, berichtet 'TMZ'. Gleich darauf soll sie aus ihrem Stuhl zu Boden gefallen sein und einen 30 Sekunden dauernden Anfall erlitten haben. Während Melissa Rivers den Kopf der zitternden Moderatorin hielt, stürmte ein Arzt aus dem Publikum heran und leistete erste Hilfe.

Laut 'TMZ' soll es das erste Mal gewesen sein, dass Kelly einen derartigen Anfall erlitt.

Kelly Osbourne geht es bereits besser
Im Krankenhaus wird Kelly Osbourne untersucht. © Brian To/WENN.com, BT1

Während die Anzeichen auf Epilepsie hindeuten, wird Kelly im Krankenhaus noch untersucht. Von dort aus gab sie via Twitter ein Lebenszeichen von sich. "Danke für eure wundervollen Genesungswünsche. Ja, ich hatte einen Anfall, sie versuchen herauszufinden, warum", schrieb sie und postete dazu ein Foto ihres Armes mit einer Kanüle darin.

"Ihr geht es gut, wir haben sie gerade gesehen", sagte Kellys Kollegin Joan Rivers 'TMZ'.

Bildquelle: Twitter / WENN

— ANZEIGE —