Kelly Osbourne: „So fett wie Aguilera war ich nie“

Kelly Osbourne wird nicht müde, sich über Christina Aguileras Gewicht auszulassen.
Kelly Osbourne wird nicht müde, sich über das Gewicht von Sängerin Christina Aguilera auszulassen. © Mandatory Credit: RHS/WENN.com, RSH/ZOJ

Wenn sie sich da mal nicht irrt...

Kelly Osbourne wird offenbar nicht müde, gegen Christina Aguilera zu zicken. Jetzt machte sich die Tochter von Ozzy Osbourne über Christinas Auftritt beim Tributkonzert für Michael Jackson lustig. „Sie hat mich jahrelang als fett bezeichnet“, so Kelly über ihre derzeit pummelige Erzfeindin während eines Auftritts in der US-Show ‚Fashion Police’. „Aber SO fett, war ich nie.“

- Anzeige -
Kelly Osbourne hat jetzt behauptet, sie sei nie so dick gewesen wie Aguilera.
Kelly Osbourne hat jetzt behauptet, sie sei nie so dick gewesen wie Christina Aguilera. Wenn sie sich da mal nicht irrt... © Rodrigo Marques/Splash News

Hmm, wenn sie da den Mund mal nicht sehr voll genommen hat... Wie es scheint, hat sich Kellys Selbstwahrnehmung leicht verschoben, denn Bilder aus dem Jahr 2007 zeigen eine kugelrunde Kelly (Bild rechts). Hat sie ihre richtig ‚fetten Jahre’ etwa aus dem Erinnerungsvermögen ausgeblendet?

Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass sich Osbourne über Aguileras Extra-Pfunde lustig macht. Unlängst erklärte sie: „Sie nannte mich so viele verdammte Jahre fett. Also weißt du was? Leck mich! Du bist auch fett.“

Bildmaterial: Wenn, Splashnews

— ANZEIGE —