Kelly Clarkson will nicht angeben

Kelly Clarkson
Kelly Clarkson © Cover Media

Kelly Clarkson (32) will mit ihren Awards nicht angeben.

- Anzeige -

Sie versteckt ihre Preise

Die Sängerin ('Stronger') wurde in den vergangenen Jahren mit Auszeichnungen geradezu überhäuft. Drei Grammys, drei MTV Video Music Awards, zwölf Billboard Music Awards, fünf Teen Choice Awards und viele weitere tummeln sich im Zuhause der ersten 'American Idol'-Gewinnerin. Und auch wenn sie auf die Preise sehr stolz ist, will sie nicht selbstverliebt erscheinen und versteckt die Awards deshalb. "Ich will stolz auf sie sein, deshalb habe ich sie auch aufgestellt, aber ich habe sie im vierten Stock, was in unserem Haus im Grunde ein Dachboden ist. Ich will nicht, dass Leute sofort wissen, dass sie da sind, wenn man in mein Haus kommt. 'Hier sind meine Awards!' Ich finde das einfach total geschmacklos. Ich habe sie also aufgestellt, aber nur da, wo niemand sie sehen kann. Aber ich weiß, dass sie da sind und ich etwas erreicht habe", verriet sie lachend im britischen Magazin 'Heat'.

Nicht nur in Sachen Karriere läuft es für Kelly bestens, auch im Privaten könnte die Schönheit nicht glücklicher sein. Mit ihrem Ehemann Brandon Blackstock zieht sie die kleine River groß, die im vergangenen Juli zur Welt kam. Brandon brachte zudem zwei Kinder aus seiner vorigen Beziehung mit in die Ehe. Ihr Leben hat sich durch die Kinder sehr verändert, gestand die Pop-Mieze. So betrinke sie sich heute beispielsweise nicht mehr. Und wenn doch, dann wissen die Menschen um sie herum auch sofort Bescheid. "Man merkt es, weil ich dann anfange, wirklich zu schielen, und viel lache", gab sie zu. Als sie gefragt wurde, ob noch immer Chardonnay zu ihren Anforderungen im Backstagebereich gehöre, verriet Kelly Clarkson: "Mittlerweile ist es Pinot Noir. Ich trinke nicht mehr wirklich Weißwein. Ich trinke jetzt mehr Rotwein, was hart sein kann, weil die Zähne dann Flecken bekommen und ich mit blauroten Zähnen auf der Bühne stehe. Das ist nicht wirklich vorteilhaft."

Cover Media

— ANZEIGE —