Kelly Clarkson: Ihr Töchterchen ist da!

Kelly Clarkson
Kelly Clarkson © Cover Media

Kelly Clarkson (32) schwelgt im Mutterglück!

- Anzeige -

Und sie heißt River Rose

Wie die Sängerin ('Stronger') auf ihrem eigenen Twitter-Account bekanntgab, sind sie und ihr Mann Brandon Blackstock Eltern einer kleinen Tochter geworden. Diese heißt River Rose und erblickte am 12. Juni das Licht der Welt. "Danke für all eure Glückwünsche! Brandon und ich schweben auf Wolke sieben", schwärmte Clarkson.

Für die einstige 'American Idol'-Siegerin und ihren Gatten - dem Sohn ihres Managers Narvel Blackstock - ist dies das erste gemeinsame Baby, allerdings hat Blackstock die Kinder Seth und Savannah aus einer vorangegangenen Ehe. Das Ja-Wort gaben sich die frischgebackenen Eltern im vergangenen Jahr, bevor Clarkson im November ankündigte, dass sie schwanger ist. "Brandon und ich sind total aus dem Häuschen", freute sich die Blondine damals auf Twitter. "Das ist das beste verfrühte Weihnachtsgeschenk!"

Aus ihrem Kinderwunsch machte die Songwriterin übrigens nie ein Geheimnis. Während eines Radiointerviews erklärte sie einst: "Ich werde ständig gefragt, was ich mir zu Weihnachten wünsche und dann sage ich 'Ich will schwanger werden.' Ich will Babys, ja! Das will ich wirklich."

Die Sehnsucht nach einem Baby schürten offenbar die Kinder ihres Liebsten. "Ich wollte, ehrlich gesagt, niemals Kinder kriegen, weil ich hinsichtlich meiner Karriere so egoistisch bin, aber mit Seth zu Fußballspielen zu gehen und Savannah bei ihren Hausaufgaben zu helfen... ich liebe es einfach! Es ist so cool. Es hört sich kitschig an, aber das gibt einem Leben so viel mehr Bedeutung. Ich habe echt Glück mit dieser Kinder-Situation. Sie sind wunderbar", gab Kelly Clarkson damals zu.

Cover Media

— ANZEIGE —