Kelly Clarkson: Gitarre für die Tochter

Kelly Clarkson
Kelly Clarkson © Cover Media

Kelly Clarkson (32) ist sich sicher, dass ihre Tochter River Rose in ihre Fußstapfen treten wird.

- Anzeige -

Bald Musik-Star?

Im Juni wurde die Sängerin ('Because Of You') Mutter eines Mädchens, in der sie schon jetzt eine zukünftige Musikerin sieht. Und die kleine River kann auch bald schon üben: Von Kellys engen Freunden Miranda Lambert (30, 'Something Bad') und Blake Shelton (38, 'Neon Light') hat der Sprössling eine Gitarre bekommen. "Sie ist dazu bestimmt, eine Country/Rock-Legende zu werden", schwärmte die frischgebackene Mutter, die ihren Nachwuchs mit ihrem Mann Brandon Blackstock großzieht, auf Twitter. Dazu lud Kelly außerdem ein Foto hoch, auf dem River gemeinsam mit ihrem rosafarbenen Instrument zu sehen ist. Die Gitarre ist zwar noch zu groß für das Baby, trägt aber bereits ihren Namen!

Auf einem weiteren Bild ist die Kleine indes mit ihrem stolzen Papa zu sehen. "Okay, das ist zu hinreißend. Musste das teilen! River liebt ihren Daddy am Morgen!", ließ Kelly dazu wissen.

Das soziale Netzwerk nutzte die Musikerin übrigens auch, um die Geburt ihrer Tochter anzukündigen. Damals beschrieb sie diese als "das Größte auf Erden". Mit ihrem Gatten ist sie übrigens seit Oktober des vergangenen Jahres verheiratet und dieser hat aus einer vorangengangen Beziehung bereits zwei Kinder, Seth und Savannah. Auch diese sind Kelly sehr wichtig, wie sie einst in einem Interview betonte: "Ich wollte, ehrlich gesagt, niemals Kinder kriegen, weil ich hinsichtlich meiner Karriere so egoistisch bin. Aber ich liebe es, mit Seth zu Fußballspielen zu gehen und mit Savannah Hausaufgaben zu machen. Es ist so cool. Es klingt ktischig, aber es so ein großer Teil des Lebens. Ich habe wirklich Glück, was meine Kinder-Situation angeht. Sie sind wunderbar", freute sich Kelly Clarkson.

Cover Media

— ANZEIGE —