Kelly Brook: Wieder Single

Kelly Brook
Kelly Brook © Cover Media

Kelly Brook (34) und ihr Beinah-Ehemann David McIntosh sind kein Paar mehr.

- Anzeige -

Verlobung aufgelöst

Nach einer stürmischen Romanze verlobte sich das britische Model im März dieses Jahres mit dem Bodybuilder, doch nun hat das Paar seine Verbindung wieder gelöst. Und das obwohl Kelly und der durchtrainierte Fitness-Guru erst kürzlich einen gemeinsamen Urlaub auf der griechischen Insel Mykonos genossen.

Auf Twitter verriet die Ex von Hollywood-Actionheld Jason Statham (47, 'Safe - Todsicher') ihren Fans: "Es ist ein trauriger Tag, aber ich wollte euch mitteilen, dass David und ich nicht mehr verlobt sind. Ich liebe und respektiere ihn und wünsche ihm nur das Beste." Warum es zum Liebes-Aus kam, ist bisher nicht bekannt.

Kurz nach ihrer Verlobung schwärmte die Brünette indes noch von ihrem Liebesglück und gestand außerdem, völlig überrascht gewesen zu sein, als David vor ihr auf die Knie ging. "Ich sah diesen wunderschönen Diamantring und, ich glaube, meine erste Reaktion war 'Bist du dir sicher?'", enthüllte die Schöne, die außerdem als Schauspielerin tätig ist, damals im Interview mit dem britischen 'Hello!'-Magazin. "Er versicherte mir, dass er das ist, also sagte ich 'Natürlich werde ich [dich heiraten]!'. Also zog er mir den Ring auf meinen Finger und wir küssten uns und es war der demutvollste, wunderschönste Moment meines Lebens. Es fühlte sich so authentisch an."

David McIntosh erklärte indes, dass der Kurvenstar seine Sicht der Dinge änderte. "Nur wenige Tage, nachdem ich sie getroffen hatte, dachte ich, dass sie jemand ist, den ich heiraten könnte. Was verrückt ist, weil ich vorher nie heiraten wollte. Ich war der Ansicht, dass die Ehe altmodisch und unnötig sei. Aber dadurch, dass ich Kelly begegnete, änderte sich das", gab der Ex von Kelly Brook zu jener Zeit zu.

Cover Media

— ANZEIGE —