Keith Urban: Nicole ist meine Nummer 1

Keith Urban und Nicole Kidman
Keith Urban und Nicole Kidman © Cover Media

Keith Urban (47) räumt seiner Familie stets Priorität ein - egal wie beschäftigt er ist.

- Anzeige -

Ist auch besser so!

Der australische Sänger ('Once in a Lifetime') ist seit 2006 mit der Oscarpreisträgerin Nicole Kidman (47, 'The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit') verheiratet und diese darf sich seiner Loyalität sicher sein. Keith würde seine Karriere nämlich niemals wichtiger nehmen als seine Ehe.

"Irgendjemand sagte mal, dass man nicht wirklich verheiratet ist, wenn man seine Ehe nicht vorne anstellt - und das stimmt", überlegte der Musiker, der mit seiner berühmten Gattin die Töchter Sunday Rose (6) und Faith Margaret (4) großzieht, bei einer Q&A-Session des 'Country Radio Seminars' in Nashville, Tennessee. "Solange sie für mich Priorität hat, funktioniert auch alles andere. Und wenn nicht, dann wird die Ehe zu einer Art Jenga-Spiel."

Bezug nimmt der Australier dabei auf das beliebte Geschicklichkeitsspiel, bei dem hölzerne Bauteile aufeinander gestapelt und dann mit viel Feingefühl wieder entfernt werden müssen, ohne den Turm zu zerstören.

Der Unterstützung seiner Liebsten kann sich Keith Urban indes immer sicher sein. "Ich habe viele Menschen, die mir helfen - angefangen bei meiner Frau, die das unglaubliche Talent hat, alles zu organisieren und im Gleichgewicht zu halten", schwärmte er.

Auch Momente des Glücks - egal wie simpel - weiß der Bühnen-Star zu schätzen. Vor allem weil er weiß, dass diese nicht unbedingt langlebig sind. Sogar die Tatsache, dass er und Nicole bei den Academy Awards in der Front Row sitzen durfte, versüßte ihm den Tag.

"Das ist alles flüchtig - diese Momente, in denen Leute wie uns in der ersten Reihe sitzen dürfen. Man sitzt nicht während seiner ganzen Karriere in der ersten Reihe. Man fängt hinten an. Ich will es also nicht verpassen, in der Front Row zu sitzen, weil das nicht lange anhält", betonte Keith Urban.

Cover Media

— ANZEIGE —