Keira Knightley: Jetzt offiziell schwanger

Keira Knightley
Keira Knightley © Cover Media

Keira Knightley (29) erwartet ihr erstes Kind - sie ließ das jetzt auch endlich offiziell bestätigen.

- Anzeige -

Ihr erstes Kind ist unterwegs

In den letzten Wochen brodelte es bereits in der Gerüchteküche rund um die Schauspielerin ('The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben'). Jetzt wurde die freudige Botschaft offen gelegt: Keira Knightley und ihr Ehemann James Righton (31) werden Eltern!

Dies verkündete der Pressesprecher der schönen Darstellerin gegenüber 'elleuk.com'. Mehr wollte er allerdings nicht verraten. Schenkt man den Gerüchten Glauben, befindet sich Keira aber bereits in ihrem zweiten Trimester.

Die Britin gab ihrem James, dem Keyboarder der Klaxons, nach zwei Jahren Beziehung im Mai 2013 das Jawort.

Auch in ihrer Karriere läuft es immer noch bestens. Nachdem sie 2002 als Juliette Paxton in 'Kick It Like Beckham' ihren Durchbruch hatte, ging es für sie beruflich steil nach oben. So ergatterte Keira eine Hauptrolle in den 'Fluch der Karibik'-Filmen und überzeugte mit Streifen wie 'Abbitte' und 'Stolz und Vorurteil', für den sie mit einer Oscar-Nominierung belohnt wurde. Auch ihr neuester Film 'The Imitation Game' gilt als einer der Favoriten für die Academy Awards - eine Nominierung bei den Golden Globes konnte sie bereits einkassieren.

Trotz all dieser Erfolge würde sie ihrer Tochter, wenn es denn ein Mädchen werden sollte, nicht raten, in ihre Fußstapfen zu treten, wie sie in der Vergangenheit im Interview mit 'Elle' verriet. "Oh, zu 100 Prozent würde ich ihr sagen, das nicht zu machen“, erklärte Keira dem Magazin. "Ich wäre zu 150 Millionentrillionen Prozent total entmutigend. Die Teenager-Jahre sollte man im Privaten durchleben. Man sollte ausgehen und sich unglaublich betrinken, in irre Situationen geraten, Fehler machen. Darum geht es in dieser Zeit des Lebens und wir sollten das im Privaten machen."

Dennoch bereue sie ihre eigene Karriere, die sie mit kleinen Rollen in Werbefilmen und Serien im zarten Alter von sechs Jahren begann, nicht. "Ich würde mein Leben nicht anders machen, aber das durchlebt zu haben ... Es gab eine lange Zeit, in der [Reporter] alle meinten: 'Also, du bist eine beschissene Schauspielerin und du bist magersüchtig und die Leute hassen dich', was eine sehr komische Sache für einen Teenager ist."

Jetzt kann Keira Knightley also bald sicherstellen, dass ihr zukünftiger Sohn oder ihre zukünftige Tochter nicht das Gleiche erleben muss.

Cover Media

— ANZEIGE —